#Corona

Corona

DISKURS

Ein Schnitzi fürs Spritzi

1945 1960 1980 2000 2020

Ob ein Anreizsystem Corona-Muffel zum Testen und Impfen motiviert?

1945 1960 1980 2000 2020

Ob ein Anreizsystem Corona-Muffel zum Testen und Impfen motiviert?

Die Teilnehmer(innen)zahl beim ersten Anlauf des Corona-Massentests im Dezember war relativ gering. Herr und Frau Österreicher halten offenbar nicht viel davon, festzustellen, ob das gemeinsame „Stille Nacht“ unterm Christbaum dieses Jahr nicht nur akustisch, sondern womöglich auch gesundheitlich riskant sein könnte. Stichwort Tröpfcheninfektion. Warum auch? Bisher hat das altbewährte Prinzip „Schau ma mal“ doch eh immer gut funktioniert, oder?

Die Bundesregierung will für die zweite Testrunde im Jänner trotzdem die Motivation zur Beteiligung anheizen und prüft deshalb aktuell ein Anreizsystem. Wer testen geht, bekommt eine Belohnung: Shopping-Spaß fürs Stäbchen in die Nas. Bei Erfolg könnte man das Prinzip auch für die Maximierung der Impfbereitschaft anwenden: Ein Schnitzi fürs Spritzi. Das catcht bestimmt. Der Gastro-Gutschein der Stadt Wien nach dem ersten Lockdown war ja bereits ein Hit (vor allem auf Willhaben). Dass Solidarität und Vernunft hierzulande nicht ausreichen, haben wir mittlerweile zur Genüge gelernt. Eigenverantwortung ist pfui. Aber für ein Leckerli? Da ziehen bestimmt alle an einem Strang!

Lesen Sie hier mehr Zugespitzt.

FURCHE-Navigator Vorschau