Jasmin Duregger - © Foto: Mitja Kobal / Greenpeace (Bildbearbeitung: Margit Ehrenhöfer)

Wohin mit dem Atommüll?

1945 1960 1980 2000 2020

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron kündigt Milliardeninvestitionen vor allem in den Bau kleiner Atomkraftwerke aber auch in neue Technologien für den Umgang mit Atommüll an. Wohin steuert die EU energiepolitisch? Ein Gespräch mit Energie-Expertin Jasmin Duregger.

1945 1960 1980 2000 2020

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron kündigt Milliardeninvestitionen vor allem in den Bau kleiner Atomkraftwerke aber auch in neue Technologien für den Umgang mit Atommüll an. Wohin steuert die EU energiepolitisch? Ein Gespräch mit Energie-Expertin Jasmin Duregger.

Die EU hat dieses Jahr mit ihrem Vorstoß, Atomkraftwerke als „Grüne Energie“ einzustufen, eine Art Renaissance des Atomstroms befördert, während in Deutschland Ende 2022 die letzten Kernkraftwerke vom Netz gehen sollen. Wohin steuert die Energiepolitik der EU? Ein Gespräch mit Jasmin Duregger, Klima- und Energieexpertin bei Greenpeace in Zentral- und Osteuropa.

Die EU hat dieses Jahr mit ihrem Vorstoß, Atomkraftwerke als „Grüne Energie“ einzustufen, eine Art Renaissance des Atomstroms befördert, während in Deutschland Ende 2022 die letzten Kernkraftwerke vom Netz gehen sollen. Wohin steuert die Energiepolitik der EU? Ein Gespräch mit Jasmin Duregger, Klima- und Energieexpertin bei Greenpeace in Zentral- und Osteuropa.

FURCHE-Navigator Vorschau