Sepia - © Foto: iStock/MarjanVisser

Galanterie à la Sepia

1945 1960 1980 2000 2020

Im Reich der Tintenfische herrscht eine höchst differenziertes Werben um Partner, in dem nur eines nicht erlaubt ist: Gewalt

1945 1960 1980 2000 2020

Im Reich der Tintenfische herrscht eine höchst differenziertes Werben um Partner, in dem nur eines nicht erlaubt ist: Gewalt

Es ist in diesem Jahr wegen der allgemeinen Angst vielleicht etwas untergegangen, aber wir stehen in der Mitte des Monats der Lebensfreude. Es ist Mai, die Frühjahrsmüdigkeit sollte vergangen sein und alle Welt „wonnen“ und frönen. Zu früheren Zeiten meinte man, das sei exklusiv menschlich, ein Trieb ergänzt durch zartfühlende Strebungen, die einen selbst sich im anderen spiegeln und verschmelzen lassen. Aber dem ist nicht so. Man muss nur auf das Werbungsverhalten unserer tierischen Weltgenossen blicken, um dies eindrucksvoll bestätigt zu bekommen.

Auch die können das – und zum Teil viel eindrucksvoller. Wenn sie auch durch Sprache und Grammatik keine Gefühle ausdrücken können, so tun sie das dennoch bis an die Grenze zur Perfektion. Man betrachte den Pfau etwa, der bis in seine letzte Feder ein Inbegriff der Werberei geworden ist. Geht man aber unter die Meeresoberfläche, dann findet man dort einen noch viel perfekteren Werber: den Sepia, vulgo Tintenfisch oder Kalmar. Gewöhnlich schätzen wir seine Art nur, wenn sie bis zur Gummiartigkeit gegrillt auf einem Teller Platz gefunden hat, wobei geschmacklich ja nicht der Kopffüßer, sondern die Verkohlung seines Fleisches und der Knoblauch dominieren. Es ist jedenfalls würdelos.

Männliche Scheinbuhlschaft

Wer einmal sein hochdiffiziles Werben um Weibchen beobachtet hat, wird die Mahlzeit a la plancha jedenfalls verschmähen. Denn das gegrillte Wesen könnte lebend so viel mehr erzählen. Zunächst ist das Werben ein zartes Ringen um die Gunst des Weibchens. Der Sepia erstrahlt schillernd in allen Farben. Wenn zwei Männchen sich um ein Weibchen bemühen, kann daraus gar ein schillerndes Feuerwerk werden.

FURCHE-Navigator Vorschau