Morgen, Lehrer, wird's was geben - © Grafik: Rainer Messerklinger

Morgen, Lehrer, wird's was geben

Die Sinnhaftigkeit von Rankings wird durch die aktuellen Ergebnisse der Pisa-Studie massiv in Frage gestellt. Ohnehin zeigt der allgemeine Bewertungswahn diverse Fallstricke unserer (Leistungs-)Gesellschaft auf. Nicht zuletzt deshalb pochen Bildungsexperten darauf, eine fortschrittliche Feedback-Kultur an unseren Schulen zu etablieren.

05. Dezember 2019

Redaktion:  

Bildung

„Wir haben durch Pisa nichts gelernt“

Pisa - © Foto: iStock / skynesher

Österreichische Schüler haben bei der neuen Pisa-Studie nur mittelmäßig abgeschnitten. Bildungsexperten und Lehrergewerkschafter lassen die Ergebnisse jedoch unbeeindruckt. Sie stellen die Sinnhaftigkeit des Länderrankings infrage.

Manuela Tomic

04. Dezember 2019

Bildung

Lehrer-App: „Schulen sind keine Hotels!“

Schule - © Fotos: Carolina Frank

Per Handschrift oder digital, offen oder anonym – wie dürfen Jugendliche ihre Lehrkräfte bewerten? Eine Debatte über eine zeitgemäße Feedback-Kultur, schwarze Schafe und rotzfreche Kinder.

Brigitte Quint

04. Dezember 2019

Gesellschaft

"Lernsieg", aber ohne Verlierer

Thumb - © Grafik: Rainer Messerklinger

Das Bewerten von allem und jedem - auch von Lehrern – zeigt ganz grundsätzliche Fallstricke der Like-getriebenen Gesellschaft auf. Es gibt aber auch Möglichkeiten, den Trend inhaltlich besser zu nutzen als mit sinnlosen Apps.

Oliver Tanzer

04. Dezember 2019