Libelle - © Foto: iStock / Oleksandr Bushko

Zeitreisen: Libellen im Rückwärtsgang

1945 1960 1980 2000 2020

Die Libelle ist nicht nur ein Vorbild für technische Fluggeräte, sondern auch für die mythisch orientierte Problemlösung.

1945 1960 1980 2000 2020

Die Libelle ist nicht nur ein Vorbild für technische Fluggeräte, sondern auch für die mythisch orientierte Problemlösung.

Die Libelle ist nur im Auge des menschlichen Betrachters ein wunderschönes Wesen. Im Lichte eines Facettenauges, etwa einer Fliege, ist sie ein fratzenhafter Wegelagerer und blutrünstiger Mörder. Wenige Insekten haben eine derart erfolgreiche Art entwickelt, Artgenossen nachzustellen, im Flug zu erlegen und sich an ihren Kadavern zu erquicken.

Die Libelle hat dazu Eigenschaften entwickelt, die selbst gute Ingenieure vor Neid erblassen lassen würden. Denn sie hat einen Flugapparat, der sie tatsächlich in alle Richtungen fliegen lässt. Von vier unabhängig voneinander betätigten Muskeln gesteuert, kann die Libelle nicht nur bis zu 50 Stundenkilometer schnell fliegen. Sie kann auch in der Luft stehen, senkrecht nach oben oder auch rückwärts fliegen.

FURCHE-Navigator Vorschau