Kreuzigung - © Foto: Pixabay
FOKUS

Gott ist tot. Oder?

Religion und Gott sind abwesend – aber sie fehlen nicht. Was bedeutet das für die Kirche(n)? Und wie entwickelt sich das in der Erfahrung der Pandemie?

31. März 2021

Redaktion:  

Religion

Gottloser Karfreitag – Gottes Schabbat

Wasted-Lifes- - © Foto: Hermann Glettler

Jesu Verlassenheitsruf am Kreuz hallt durch die Geschichte – bis heute ungehört: Wie das Christentum mit der Erinnerung an den „rettenden Schabbat“ die Botschaft der Hoffnung überzeugender verkünden könnte.

Wolfgang Treitler

31. März 2021

Religion

Lässt Gott leiden? Oder der Mensch?

Wasted-Lifes- - © Foto: Hermann Glettler

Die Gottverlassenheit am Kreuz Jesu führt auch zur Frage der Theodizee, warum ein guter Gott all das zulassen kann. In der Pandemie wird dies ebenfalls wie mit einem Brennglas sichtbar. Ein theologisches Gespräch mit Regina Polak, Wien, und Franz Gmainer-Pranzl, Salzburg.

Otto Friedrich

31. März 2021

Ausstellung

Guillaume Bruère: Wenn Fische schlafen

seit24bild - © Foto: Kultum Graz

Der französische Künstler Guillaume Bruère beschäftigt sich bereits seit einiger Zeit mit der christlichen Ikonografie. Sein außergewöhnliches Werk ist noch bis Mai im Grazer Kultum zu sehen.

Bettina Landl

31. März 2021

Podcast

Weiter denken #8: Gott ist tot, oder?

Wasted-Lifes- - © Foto: Hermann Glettler

Die Gottverlassenheit am Kreuz Jesu führt auch zur Frage der Theodizee, warum ein guter Gott all das zulassen kann. In der Pandemie wird dies ebenfalls wie mit einem Brennglas sichtbar. Ein theologisches Gespräch mit Regina Polak, Wien, und Franz Gmainer-Pranzl, Salzburg.

31. März 2021