Religion

Unermüdlicher Makler in Religionssachen

Adolf Holl - © Foto: Mirjam Reither / picturedesk.com

Adolf Holl, längst etablierter "Kirchenrebell", hat die Hälfte seines 88-jährigen Lebens die Kirche wie die Kirchenkritik mitgeprägt. Der frühere FURCHE-und heutige "Spectrum"-Redakteur Harald Klauhs zeichnet das in einer exzellent recherchierten Holl-Biografie nach.

Otto Friedrich

16. August 2018

Religion

Ein süßes GEFÜHL

Adolf Holl - © Foto: Mirjam Reither

1977 hat Adolf Holl die "Mystik für Anfänger" verfasst. Seine Generation kennt Verwüstungen. Manches, was ihn als Jüngling umgetrieben hat, trägt ihn immer noch.

Otto Friedrich

26. März 2015

Feuilleton

Ein Fall von Dekadenz

Adolf Holl - © Foto: Mirjam Reither

„Im Grund freundlich“ war 1991 seine Analyse über Religion, Sexualität, Gewalt („Im Keller des Heiligtums“), meint Adolf Holl. Manches davon muss er heute revidieren.

Otto Friedrich

12. Mai 2010

Religion

Ketzer von Beruf

Adolf Holl wird 75 - und legt in seinem neuen Buch "Der lachende Christus" an intellektuell-publizistischer, angreifbarer und augenzwinkernder Virtuosität noch einiges drauf.

Otto Friedrich

12. Mai 2005

Religion

Der Rauch Adolf Holls

Adolf Holl - © Foto: APA / BARBARA GINDL / gi

Der Staatspreisträger und sein jüngster Monolog. Eine Hommage samt etwas Polemik.

Otto Friedrich

08. Mai 2003