Weber  - © Foto: Gerd Neuhold / Sonntagsblatt

In memoriam Johann Weber

Johann Weber, von 1969 bis 2001 Bischof der Diözese Graz-Seckau, ist im 94.Lebensjahr verstorben. DIE FURCHE hat das Wirken des steirischen "Herzensbischofs" intensiv begleitet. Hier eine Zusammenschau der wichtigsten Texte.

Religion

Johann Weber: Im Schritt nicht gehe...

Am 26. April feiert Johann Weber seinen 90er. Ein "Weberknecht", wie seine engen Mitarbeiter scherzhaft genannt wurden, erinnert an den steirischen Bischof 1969...

Franz Küberl

20. April 2017

Religion

Johann Weber: Ein guter Hirte

Als der Grazer Stadtpfarrer Johann Weber 1969 zum 56. Bischof von Graz-Seckau wurde, ahnte kaum einer, welche Turbulenzen Österreichs Kirchenschiff bevorstehen ...

Otto Friedrich

26. April 2012

Religion

Weber und Kapellari: Nachschau am E...

Johann Weber war in der Steiermark das Urbild eines Hirten - Egon Kapellari in Kärnten der Seelsorger als Aufkärer. Zwei Rückblicke.

Karl Mittlinger

21. März 2001

Religion

Rücktritt Johann Weber: Zornigsein ...

Nach dem Bekanntwerden von Bischof Webers Rücktrittsgesuch erwartet die Steiermark einen neuen Hirten. Die Stimmung schwankt zwischen Hoffen und Bangen.

Fritz Csoklich

14. Februar 2001

Religion

Johann Weber: "Bei uns taugt die Lu...

Johann Weber - © Johann Weber 1998 bei der Pressekonferenz zum Ergebnis der katholischen Delegiertenversammlung in Salzburg. APA-Photo: Harald Schneider

Sein Vorgänger nahm wegen der Spannungen in der Diözese den Hut. So wurde vor 30 Jahren, Hals über Kopf, der Grazer Pfarrer Johann Weber zum Bischof von Graz-Se...

Otto Friedrich

17. Juni 1999