Marie-Luisa Frick  - © Foto: Andreas Friedle
Gesellschaft

Marie-Luisa Frick: "Wir müssen Tacheles reden"

19451960198020002020

Die Philosophin Marie-Luisa Frick über Klima-Aktivismus, die Moralisierung des Diskurses, ihre Sorge um die Wissenschaftsfreiheit sowie Wege zur Stärkung der Demokratie.

Politik

Paul Lendvai: „Krisen nicht mit Demagogie bewältigbar“

Bindestrich-Österreicher Paul Lendvai - „Zugleich Patriot und Weltbürger“ – Paul Lendvai auf Lesereise durch Österreich mit seinem neuen Buch über Österreich. - © Peter Kainrath

Die ÖVP steuere auf selbstmörderischem Kurs, warnt Paul Lendvai im FURCHE-Interview – und ein österreichischer Bundeskanzler solle nicht mit „autoritären Herren“ wie Orbán und Vučić gemeinsame Sache gegen die EU machen.

Wolfgang Machreich

30. November 2022

NAVIGATOR

Das ist der FURCHE-Navigator

Navigator Header

Reisen Sie mit uns durch die Geschichte! Mit dem FURCHE-Navigator haben Sie Zugang zu mehr als 175.000 Artikeln seit 1945, dem Gründungsjahr der FURCHE.

01. Dezember 1945

Leitartikel

Katholische Kirche: Dogmatische Stehsätze

Die deutschen Bischöfe holten sich in Rom eine Kopfwäsche. Und gaben nicht klein bei. Von den österreichischen Amtsbrüdern, die demnächst auch beim Papst sind, ist dies nicht zu erwarten.

1526315-FriedrichSW.png

Otto Friedrich

Religion

Ivan Illich: Radikale Kritik der Moderne

Illich - ©  Getty Images / Mondadori / Giorgio Lotti

Vor 20 Jahren, am 2. Dezember 2002, ist Ivan Illich in Bremen gestorben. Ein Anlass, an diesen herausragenden Denker, Kritiker des Fortschrittsglaubens und katholischen Priester zu erinnern.

Franz Tutzer

30. November 2022

Chancen

Warum wir Klimaschutz global denken müssen

Manuela Tomic - © Foto: Michael Obex

Manuela Tomic hat das FURCHE-Feature zum Thema Klima und Wirtschaft gestaltet. Wie die Wirtschaft zum Klimaschutz beitragen kann, wie fruchtbar Verzicht ist und was sie bei ihrer Recherche gelernt hat, erzählt sie FURCHE-Redakteurin Jana Reininger im neuen Podcast.

Jana Reininger

30. November 2022

Wissen

Bodenschutz: Ein heikles Pflaster

Bodenversiegelung Parkplatz - © Foto: iStock/nonnie192

Der Bodenverbrauch gefährdet die Biodiversität und damit auch die Ernährungssicherheit. Im ersten Quartal 2023 könnte die nationale Bodenschutzstrategie fertiggestellt sein. Über die Kampfzonen in der heimischen Raumordnung.

Laura Anninger

30. November 2022

Literatur

Peter Handke: "Geschehen lassen können ..."

Peter Handke - © Foto: picturedesk.com / dpa / Bernd Weißbrod

Am 6. Dezember feiert Peter Handke seinen 80. Geburtstag. In "Zwiegespräch" entblößt er sprachkritisch Heldenkult, Mitläufertum und Verführung. Veröffentlicht wurde nun auch sein Notiz­buch aus dem Jahr 1978, in dem er unter anderem in Kärnten, Slowenien und Ober­italien unterwegs war.

Maria Renhardt

30. November 2022

Literatur

Hans Magnus Enzensberger: Auf Gefolgschaft nicht angewiesen

Hans Magnus Enzensberger

Am 24. November verstarb der deutsche Literat und Intellektuelle Hans Magnus Enzensberger. Mit Ironie als Feinbesteck im Gepäck bezog er Stellung zu kultur- und gesellschaftspolitischen Themen und entwickelte sich vom Kämpfer zum Kommentator von Diskussionen. Ein Nachruf.

Anton Thuswaldner

30. November 2022
Hund - © Foto: iStock / Dima Berlin

30. November 2022

Redaktion:  

Bildung

Kampf dem Fachkräftemangel: Der Lehre die Krone aufgesetzt

Maschinistin - © Foto: iStock / fotografixx

Die Wirtschaft pusht individuelle Ansätze zur „Lehre mit Matura“. Das soll Lehrberufe attraktiver machen und breite Bildungswege öffnen. In der Praxis gibt es gute Beispiele, strukturelle Probleme werden damit aber nicht behoben.

Victoria Schwendenwein

30. November 2022

Porträtiert

Alexander Kmentt: Botschafter für Atomwaffen-Aus

Abrüstungsexperte Alexander Kmentt - Alexander Kmentt erhält als Architekt des Atomwaffenverbotsvertrags den „Seàn MacBride Friedenspreis“. - © APA / AFP / Alex Halada

Alexander Kmentt, Leiter der Abteilung für Abrüstung, Rüstungskontrolle und Non-Proliferation im Außenministerium, erhält als Architekt des Atomwaffenverbotsvertrags den „Seàn MacBride Friedenspreis“.

30. November 2022

Stadlers Marktforum

Fridays for Future in Finance

FURCHE-Herausgeber Wilfried Stadler ertappt sich beim Wunsch nach einer vergleichbaren Veränderungs-Energie für die globale Finanzwirtschaft.

Wilfried Stadler

Medien

ORF: Politik-Rugby

Weißmann - © Foto: APA / Eva Manhart

Der ORF ist Spiegelbild der politischen Kultur unseres Landes. Vorschläge, die ORF-Gremien „unpolitisch“ zu besetzen, gehen aber am Wesen der Demokratie vorbei. Ein Gastkommentar.

Franz Küberl

30. November 2022
Dollar - © Foto: Pixabay

16. November 2022

Quint-Essenz

Stimmen im Kopf

Brigitte Quint über Perlbeige-Mütter und geschlechterneutrale Erziehung.

1759145-QuintSW_NEU.png

Brigitte Quint

Film

„Schächten“: Selbstjustiz wider Unrecht

schaechten - still - © Foto: Filmladen

„Schächten“: Regisseur und Autor Thomas Roth erzählt in seinem fiktiven Film von den Wirrungen des jungen Schoa-Überlebenden Victor Dessauer im Wien der 1968er Jahre.

Otto Friedrich

30. November 2022

Diesseits von Gut und Böse

Klima-Aktivismus: Die Rettung der Welt vom Hörsaal aus

„Universitäten besetzen für den Neustart“: Das hat Philippa Kaufmann von „Erde brennt“ in der Vorwoche gefordert. Christian Schacherreiter bezweifelt die Sinnhaftigkeit dieses Protests. Eine Replik.

1833663-SchacherreiteSW.png

Christian Schacherreiter

Religion

„Serviam“: Apokalypse im Wienerwald

Serviam  - © Verleih: Pandafilm

Missbrauch in einer religiösen Institution, Reminiszenz ans katholische Internat – und Austro-Suspense: All dies mixt Ruth Mader im Film „Serviam – Ich will dienen“ zusammen.

Otto Friedrich

30. November 2022

International

Wettkampf der Systeme: Silizium statt Stahl

China - © Foto: APA / AFP / Josh Edelson

Die Proteste in China werfen ein Schlaglicht auf den Systemkonflikt mit den USA. Die Rivalität beider Länder könnte durch Rechenpower entschieden werden, schreibt der Wirtschaftshistoriker Chris Miller in seinem aktuellen Buch „Chip War“.

Adrian Lobe

30. November 2022

Glaubensfrage

Fußball-WM und Islam

Über die Einstellung zu Homosexualität in der islamischen Welt.

1745484-KhorchideSW.png

Mouhanad Khorchide

FURCHE Filmkritiken

Festival-Hits - und alle relevanten, in Österreich gezeigten Filme.

Eintauchen

FURCHE Literaturkritiken

Gegenwartsliteratur und Klassiker aus Österreich und aller Welt.

Entdecken

Theater

Dostojewskis „Dämonen“: Familienaufstellung de luxe

Dämonen - burgtheater - szene - © Foto: Matthias Horn

Es ist ein kompliziertes Beziehungsgeflecht, das sich in Dostojewskis Roman über Gott, die Welt, Nationalismus, Sozialismus und Kapitalismus zu einem gesellschaftlichen Mikrokosmos verdichtet.

Christine Ehardt

30. November 2022

Federspiel

Die Büchse des Weißmann

Mit seiner Drohung „Mehr Geld oder weniger Leistung“ hat ORF-Generaldirektor Roland Weißmann die Büchse der Pandora auf denkbar ungeschickteste Weise geöffnet. Sein entsprechender Brief an den Stiftungsrat wirkt wie eine Aufforderung, über verzichtbare Leistungen aus dem zu zwei Drittel gebührenfinanzierten Multimediahaus nachzudenken. Es hat bisher immer vor allem seine Vertriebsschienen ausgebaut, sodass es heute Marktführer bei Radio, Fernsehen und Online-Nachrichten ist. Statt die Qualität des Vorhandenen zu sichern, stand die Quantität im Vordergrund – von Quotenorientierung

1745545-PleiknerSW.png

Peter Plaikner

Film

„Mehr denn je“: Kompromisslose Entscheidung

mehr-denn-je - still - © Foto: Polyfilm

Die 33-jährige Hélène leidet an einer tödlichen Lungenfibrose. Alle erwarten, dass sie sich an die Etikette hält und die einmalige Chance einer Lungentransplantation ergreift. Doch die junge Frau vollzieht einen radikalen Schnitt. Sie zieht sich an einen norwegischen Fjord zurück und quartiert sich im Bootshaus eines älteren, selbst kranken Mannes ein, den sie über dessen Blog kennengelernt hat. Als sie dortbleiben will, reist ihr der Ehemann nach. Mit kühl-klarem Blick erzählt Emily Atef in „Mehr denn je“ von einer jungen Frau, die sich selbst nicht mehr spürt. Dafür greift

Heidi Strobel

30. November 2022

Film

„Pacifiction“: Südsee-Alpträume

Pacifiction - still - © Foto: Filmgarten

„Pacifiction“: Albert Serra blättert in seinem ebenso dystopischen wie subtilen Thriller die tahitanische Gesellschaft auf – und verschafft Benoît Magimel die Rolle seines Lebens.

Otto Friedrich

30. November 2022

Film

„this human world“ – Menschenrechte im Film

this human world - illustration - © Foto: Felix Vratny

Zum 15. Mal findet „this human world – International Human Rights Film Festival“in Wien statt. Von 1. bis 11. Dezember werden in vier Kinos (Schikaneder, Top Kino, Gartenbaukino, Stadtkino) und zwei weiteren Spielstätten (Brunnenpassage, Stand 129) an den zehn Festivaltagen Filme gezeigt, die Menschenrechte, aktuelle Konflikte und Krisen in den Blick nehmen. Die Filmauswahl von ca. 90 Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilmen – darunter viele Österreich-Premieren – möchte „einfühlsam, aufrüttelnd und zwischenzeitlich auch humorvoll auf politische und soziale Missstände“ hinweisen.

Otto Friedrich

30. November 2022

Feuilleton

Siegfried Loewe: Spuren des Lebens offenlegen

Loewe und Leo - © Foto: Alfred Pany

Das Buch „Versteckt und verschwiegen“ erzählt die Geschichte von Siegfried Loewe, dem sich erst nach vielen Jahren biografische Wahrheiten seiner Familie erschlossen.

Ingeborg Waldinger

23. November 2022

Feuilleton

Im Reich der Bilderbücher

Bilderbuch - © Foto: Neue Sammlung Friedrich C. Heller

Das Wiener MAK zeigt mit der Ausstellung „Bilderbuchkunst“ das Buch als vielfältiges künstlerisches Medium.

Isabella Marboe

23. November 2022