Pisa - © Foto: iStock / skynesher
Bildung

„Wir haben durch Pisa nichts gelernt“

1945 1960 1980 2000 2020

Österreichische Schüler haben bei der neuen Pisa-Studie nur mittelmäßig abgeschnitten. Bildungsexperten und Lehrergewerkschafter lassen die Ergebnisse jedoch unbeeindruckt. Sie stellen die Sinnhaftigkeit des Länderrankings infrage.

Bildung

„Schulen sind keine Hotels!“

Schule - © Fotos: Carolina Frank

Per Handschrift oder digital, offen oder anonym – wie dürfen Jugendliche ihre Lehrkräfte bewerten? Eine Debatte über eine zeitgemäße Feedback-Kultur, schwarze S...

Brigitte Quint

04. Dezember 2019

Bildung

Die Causa „Original Play“

Original Play zugeschnitten - © Jacqueline Schneider / originalplay.at

Körperkontakt mit Fremden als Kurseinheit in Kindergärten und Schulen. Was befremdlich klingt, wurde jahrelang auch in Österreich praktiziert. Eine Spurensuche.

Brigitte Quint

30. Oktober 2019

Bildung

Der feine Unterschied

Schule Teamarbeit  - Gruppenarbeit versus Frontalunterricht – was die bessere Methode ist, darüber scheiden sich die (pädagogischen) Geister. Konsens herrscht allerdings darin, dass Teamwork die soziale Kompetenz der Schüler fördert.  - © Foto: iStock / FatCamera; Illustration: Rainer Messerklinger

Gibt es ein Geheimrezept für die gute Schule? Was müssen Kinder lernen, um sich in der Welt behaupten zu können? DIE FURCHE besuchte zwei preisgekrönte Bildungs...

Brigitte Quint

17. Oktober 2019

Bildung

Vermessenes Lernen

Mädchen - © Foto: iStock / damircudic; Illustration: Rainer Messerklinger

Vor den Wahlen haben die NEOS für ein österreichweites Ranking der 500 besten und schlechtesten Schulen geworben und damit teils heftige Diskussionen ausgelöst....

Manuela Tomic

17. Oktober 2019

Bildung

Stoppt das Wettrüsten!

Bestuhlung Klassenzimmer  - © Foto: iStock / sengchoy; Illustration: Rainer Messerklinger

Anerkennung, Ansagen, Anstrengung – das ist die Formel für ein gelungenes Miteinander. Wie man das ausgestaltet, muss jede Schule selbst entscheiden. Ein Plädoy...

Stefan Thomas Hopmann

16. Oktober 2019

Bildung

Mit Stifter ins neue Schuljahr

Stifter_zugeschnitten - <strong>Schulinspektor Stifter</strong><br />
Sah auf seinen Inspektionsreisen durch Ober­österreich die vielen Mängel im Schulsystem und regte zu umfassenden Reformen an: der k.k. Schulrat Adalbert Stifter. - © picturedesk.com / Imagno

Es muss nicht immer Hesse sein, wenn etwas Neues beginnt. Wie wäre es einmal mit einer Relecture Adalbert Stifters? Warum der als verschroben geltende Dichter z...

Christian Schacherreiter

05. September 2019

Bildung

Lehrer sein: Kann ich das?

Motivation! - Das Bild vom „geborenen Lehrer“, der von vornherein weiß, wie guter Unterricht funktioniert, ist überholt. Es geht auch um Kompetenzen wie Classroom-Management, die man lernen kann. - © iStock/seb_ra

Michael Schratz, Innsbrucker Lehrerbildner und Jury-Sprecher beim soeben verliehenen „Deutschen Schulpreis“, über das Geheimnis guter Schulen und die Lehrerpers...

Doris Helmberger-Fleckl

25. Juni 2019

Politik

Inflation akademischer Abschlüsse

GASTKOMMENTAR. Ideologisch motivierte Nivellierung und eine falsch verstandene Ökonomisierung haben zu einem Qualitätsverlust im Bildungsbereich geführt.

Bernhard F. Seyr

19. Juni 2019

Feuilleton

Aufmerksam und begeistert

Kulturschultüte - <strong>Kultur für Kinder</strong><br />
„Kulturschultüten“-Besuch bei „Albertos Abenteuer“ im Gläsernen Saal des Musikvereins Informationen: kulturfuerkinder.at - © Musikverein / Lukas Beck

Mit der „Kulturschultüte“ des Vereins „Kultur für Kinder“ wird sozial benachteiligten Schülern ein Besuch in Kulturinstitutionen wie Konzerthaus, Albertina, Mus...

Theresa Steininger

13. Juni 2019

Bildung

„Neue Autorität“ für die Schulen?

Interview Neue Autorität - Sozialarbeiter Anton Mayer, Direktor Erich Breier und ehrervetreter Thomas Krebs (v.l.n.r.) mit FURCHE-Redakteurin Doris Helmberger in der Schulbibliothek der NMS Aderklaaerstraße. - © Fotos: Tosca Santangelo

Was gegen Gewalt im Klassenzimmer hilft. Und was zu mehr Respekt und Wertschätzung gegenüber allen führen könnte: Ein Schuldirektor, ein Sozialarbeiter und ein ...

Doris Helmberger-Fleckl

23. Mai 2019

Bildung

Ein trauriges Häufchen Bildungselen...

Steretype Langweiligkeit - "Die Folge davon ist, dass stereotype Schülertexte entstehen, deren Hauptmerkmal langweilige Bravheit ist." - © Rainer Messerklinger

Die Fachleute, die heuer für die Deutsch-Matura zuständig waren, haben gut gearbeitet – allerdings nur im Rahmen des Systems, das sie bedienen müssen. Ein GASTK...

Christian Schacherreiter

16. Mai 2019