Reisen - © Foto: Pixabay
#Reisen

Wenn einer eine Reise tut

Reisen wird häufig mit Freiheit verbunden. Offene Grenzen sind in Zeiten der Pandemie zu einem hohen Gut geworden. Aber wie kann man noch reisen? Und was bedeutet die Reise zu sich selbst? Hier ausgewählte Texte aus dem FURCHE-Fundus der vergangenen 20 Jahre.

Wirtschaft

Durch die Sackgasse ins Urlaubsglüc...

Gesäuse - © Foto: Wolfgang Machreich (Bildbearbeitung: Rainer Messerklinger)

Wir befinden uns im Monat drei nach Corona. Die ganze Tourismusindustrie ist noch im Schockzustand … Die ganze? Nein! Unbeugsame Bergsteigerdörfer zeigen Ausweg...

Wolfgang Machreich

18. Juni 2020

Wirtschaft

Tourismus und Corona: "Ich würde zu...

Balkonien - © Foto: iStock/FooTToo (Bildbearbeitung: Rainer Messerklinger)

Tourismusexperte Peter Zellmann kritisiert die Strategie der Regierung für den Fremdenverkehr. Mit Angst und Sorge würde man die gesamt Branche gefährden. Er fo...

Oliver Tanzer

18. Juni 2020

Gesellschaft

Urlaub: Zwischen Stress und Erholun...

See Urlaub  - © Foto: iStock / Adam Smigielski (Bildbearbeitung: Rainer Messerklinger)

Urlaub soll zur Revitalisierung der Schaffenskraft beitragen, während er nicht selten jenem Existenznotstand zuarbeitet, der unsere an Lebenssinn entleerte Gese...

Peter Strasser

17. Juni 2020

Wirtschaft

Corona und Ferien: See, Strand und ...

Strandbad - © Foto: picturedesk.com / Austrian Archives / Imagno (Bildbearbeitung: Rainer Messerklinger)

Corona hat die Schuldenunion verfestigt. Solidarität mit Italien ist keine freiwillige Leistung. Sie ist Pflicht zum Selbstschutz.

Oliver Tanzer

16. Juni 2020

Wissen

Reisen in vier Dimensionen

Virtuelle Realitäten - © iStock/ 3DSculptor

„Spiegelwelt“ und Raum-Zeit-Kontinuum: Wie „Big Data“ der Vergangenheit für die Zukunft nutzbar werden können. Zu Gast bei der „Time Machine“-Konferenz in Dresd...

Martin Tauss

24. Oktober 2019

Gesellschaft

Hubert von Goisern: „Weitergehen!“

Goisern - © Foto:  picturedesk.com  / Robert Newald

Hubert Achleitner alias von Goisern über das Reisen, die Zeit, die es braucht – und warum das Fremde oft näher liegt, als man denkt.

Doris Helmberger-Fleckl

23. Oktober 2019

Feuilleton

Literarische Zeitreise: „Bewegung e...

Don Quijote - © Foto: Getty Images / Universal History Archive

Wenn es eine funktionierende Zeitmaschine gibt, dann ist das die Literatur. Aber wie macht sie das und in welche Zeit entführt sie?

Brigitte Schwens-Harrant

23. Oktober 2019

Film

M.C. Escher: Auto-Biografisch

M. C. Escher - M. C. Escher bei der Gestaltung eines seiner Bilder. - © Polyfilm

„M.C. Escher – Reise in die Unendlichkeit“ bringt den niederländischen Grafiker neu ins Gedächtnis.

Thomas Taborsky

17. Oktober 2019

Gesellschaft

Der Mensch muss weiter(hin) reisen

Nach einer Schocksekunde bereitet die Tourismusbranche den sommerlichen Großangriff auf die Urlauber vor.

Stefan May

28. März 2002