Kindergarten

Lebendigkeit

Durch die Corona-Maßnahmen ist unser soziales Leben stark eingegrenzt. Wie kann man dennoch ein lebendiges Miteinander gestalten? Was gibt den Menschen Halt? Ein neuer FURCHE-Diskurs.

Gesellschaft

Marianne Gronemeyer: Was hält uns noch lebendig?

Isolation - © Foto: iStok / Xesai

Der Sicherheit wurde und wird in der Corona-Pandemie vieles geopfert – auch und besonders das lebendige Miteinander. Wie kritisch darf man das sehen? Ein Gastbeitrag als Auftakt einer FURCHE-Debatte.

Marianne Gronemeyer

05. Jänner 2021

Lebenskunst

Der Ruf des Lebens

sinnsuche - © Foto: iStock/epicurean

Die Ausrichtung an der beruflichen Karriere formt heute von klein auf das menschliche Dasein. Wie lässt sich dem wild gewordenen Funktionalismus Widerstand leisten?

Markus Seidl-Nigsch

29. Oktober 2020

Gesellschaft

Der Mensch und Corona: Gesellige Ungeselligkeit

Menschen Maske - © Foto: iStock / Lyubov Ivanova

Anschwellende Beengtheitsgefühle, soziale Einschüchterung und aggressives, kollektives Zusammenstehen: was uns Corona über die widersprüchliche Natur des Menschen lehrt. Ein Essay.

Peter Strasser

14. Oktober 2020