Digital In Arbeit

Buchtipps

Weiterführende Befunde zu Arendts Analyse des "Bösen" finden sich im Tagungsband der Hannah-Arendt-Lectures 2005 "Das Böse denken". Der Piper-Verlag macht zum 100er Arendts auch Schlüsseltexte zum Thema auf Deutsch zugänglich, die bisher nur im englischen Original publiziert wurden. "Über das Böse. Eine Vorlesung zu Fragen der Ethik": 1965 hat Arendt in dieser Vorlesung in New York, ihre "Ethik nach Auschwitz" zusammengefasst.

Das Böse neu denken. Hannah-Arendt-Lectures und Hannah-Arendt-Tage 2005, Hg. von Detlef Horster. Verlag Velbrück Wissenschaft, Weilerswist 2006. 101 Seiten, kt., e 14,40

Über das Böse. Eine Vorlesung zu Fragen der Ethik. Von Hannah Arendt, Nachw. v. Franziska Augstein. Piper Verlag, München 2006. 199 Seiten, geb., e 20,50

Ein Thema. Viele Standpunkte. Im FURCHE-Navigator weiterlesen.

FURCHE-Navigator Vorschau