Digital In Arbeit

Hannah Arendt Symposium

Z um 100. Geburtstag der Denkerin Hannah Arendt veranstaltet die Volkshochschule Hietzing in Wien am 20. und 21. Oktober ein Symposium unter dem Titel "Hannah Arendt - Übungen im politischen Denken". Dabei soll anhand von Hannah Arendts Denken die Notwendigkeit einer ethischen Basis als Grundlage politischen Handelns und politischer Auseinandersetzung bewusst gemacht werden.

Aus dem Programm:

* Wahrheit, Macht, Moral. Univ.Prof. Dr. Hans-Martin Schönherr-Mann, Geschwister-Scholl-Institut, Universität München

* Hannah. Verstehen. Theaterstück mit Texten von und über Hannah Arendt.

Anita Zieher (Schauspielerin), Margarethe Deppe (Musik), Brigitte Pointener (Regie)

* Vita Activa oder: Was ist Politik. Dr. Monika Boll, Publizistin, Düsseldorf

* Handeln und Widerstand. Zur Theorie des Protests bei Hannah Arendt. Univ.Prof. Dr. Oliver Marchardt, Universität Luzern

* Hannah Arendts Republikanismus. Mag. Roswitha Fitzka-Puchberger, Wien

Ort: VHS Hietzing, 1130 Wien,

Hofwiesengasse 48.

Beitrag: e 13,- (erm. e 7,-)

INFOS: www.vhs-hietzing.at

Freitag, 20. Oktober, 18 bis 22 Uhr

Samstag, 21. Oktober, 14 bis 18 Uhr

Ein Thema. Viele Standpunkte. Im FURCHE-Navigator weiterlesen.

FURCHE-Navigator Vorschau