Wissenschaft - © Foto: Pixabay
#Corona-Forschung

Ein Virus, das die Wissenschaft in Atem hält

Das neuartige Coronavirus ist nicht nur eine Herausforderung für Ärzte, Politiker, Eltern und Unternehmer: vor allem die Wissenschaft ist gefordert. Aber was macht das Virus so erfolgreich? Und können Forscher die Welt retten? Hier die wichtigsten Wissenschafts-Artikel rund um COVID-19.

Wissen

Fieberhafte Forschung

impfung - © Foto: iStock/DrAfter123

Die ganze Welt wartet auf einen Impfstoff gegen das neuartige Coronavirus. Welche Strategien haben die größten Chanchen auf Erfolg? Und was bedeutet die „Covidisierung“ der Wissenschaft? Analyse eines Experten.

Georg Wick

29. Oktober 2020

Wissen

Corona: Positiv – aber harmlos?

Covid-Test - © Foto: iStock/gilaxia

In der aktuellen Phase der Pandemie könnten allzu präzise Corona-Tests sogar nachteilig sein. Forscher bezweifeln, dass die bisherige Testpraxis für den Masseneinsatz noch geeignet ist.

Martin Tauss

10. September 2020

Wissen

Psychotherapie in Corona-Zeiten

Online-Psychologie - © Foto: iStock / Victoria Volchenkova (Bildbearbeitung: Rainer Messerklinger)

Die Corona-Pandemie hat die Psychotherapie ins Internet verlagert. Nun ist es an der Zeit, die Regelungen für Online-Behandlungen zu liberalisieren. Ein Gastkommentar.

Hannah Poltrum

27. August 2020

Wissen

Corona: Das indische Experiment

Corona & Umwelt - © Foto: Jose-Luis Olivares, MIT

In Delhi bewirkte der Corona-bedingte „Shutdown“ einen drastischen Rückgang der Luftverschmutzung – und steigerte die Leistung der Solarpanele. Lektionen der Pandemie.

Martin Tauss

30. Juli 2020

Wissen

Corona: Bilanz einer verrückten Zeit

Das Corona-Rätsel - © APA / Barbara Gindl

Hat die österreichische Regierung die Coronakrise gut bewältigt? Ja und nein, sagt Public Health-Experte Martin Sprenger in seinem Buch „Das Corona-Rätsel. Tagebuch einer Pandemie“.

Martin Tauss

01. Juli 2020

International

Corona: Auf der Spur des Virus

Corona - © Foto: www.biorxiv.org

Die Frage, woher das Coronavirus stammt, ist noch nicht beantwortet. Doch unbestritten sind US-chinesische Labor-Experimente bis 2015, deren Ergebnisse stark an Covid-19 erinnern.

Oliver Tanzer

07. Mai 2020

Wissen

Corona: Das große Screening

Wärmebild - © Foto: alphagalileo.org

Die Bekämpfung der Corona-Pandemie wird durch technologische Innovationen angetrieben. Neue Alarmsysteme sollen die Luft, das Abwasser und den menschlichen Körper überwachen.

Martin Tauss

30. April 2020

Wissen

Corona: Den Tunnelblick wieder weiten

Virenschutz - Einsatzkräfte in Ganzkörperschutzanzügen versprühen Desinfektionsmittel: Dieses Bild hat derzeit weltweit dystopisches Potenzial (Bild: Ein italienisch-russi­sches Expertenteam desinfiziert ein Seniorenheim in einem Vorort von Bergamo). - © Foto:  picturedesk.com / laPresse / EXPA

In der Akutphase der Pandemie wurde das politische Handeln von einem „virologischen Imperativ“ bestimmt. Jetzt aber ist es an der Zeit, andere Gesundheitsschäden infolge der Coronakrise ebenso ernst zu nehmen.

Martin Tauss

23. April 2020

Wissen

Corona: Wissenschaft als Weltenretter

Dem Virus auf der Spur - In der Krise zeigt sich der Stellenwert öffentlich finanzierter Wissenschaft besonders deutlich. - © Foto: iStock/HRAUN

Die Kurve abflachen: Diese Maxime müsste auch für die Erderwärmung und Naturzerstörung gelten. Welche Lehren jetzt aus der Coronakrise zu ziehen sind. Ein Gastkommentar.

Klement Tockner

02. April 2020

Wissen

Corona: Schlägt die Natur zurück?

Nasse Märkte - Marktplätze, wo lebende oder unmittelbar geschlachtete Tiere angeboten werden, gelten als „Zeitbombe“ für neuartige Infektionskrankheiten (Bild: „Wet Market“ in Hong Kong). - © Foto: APA / AFP / Isaac Lawrence

Forscher sehen in der Coronakrise einen „Warnschuss“. Denn das Risiko für Epidemien ist davon abhängig, wie Menschen mit Tieren und Ökosystemen umgehen.

Martin Tauss

02. April 2020

Wissen

Coronavirus: schrecklich erfolgreich

Coronavirus SARS-CoV-2 - Der neuartige Krankheitserreger hat charakteristische Zacken, die an die Rezeptoren von menschlichen Zellen andocken und so in den Körper eindringen. Für eine Infektion dürften bereits geringe Virusmengen ausreichen. - © Foto: iStock/ fpm

Wie hat es der neuartige Krankheitserreger geschafft, sich binnen kurzer Zeit auf allen Kontinenten rasant zu verbreiten? Das Geheimnis liegt in seiner Struktur, die erstaunlich gut an den Menschen angepasst ist.

Martin Tauss

26. März 2020

Gesellschaft

Corona-Krise: Lob der Distanz

Lob der Distanz - © Foto: iStock / Tom Merton

Abstand-Halten ist das Gebot der Stunde, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Der aktuelle Krisenmodus ist ein sozialer Stresstest, aus dem einige Lehren zu erwarten sind.

Martin Tauss

19. März 2020