frauimnebel - still - © Foto: Filmladen
Film

Mordfall mit Eleganz

19451960198020002020

„Die Frau im Nebel“ des Südkoreaners Park Chan-Wook ist Film noir in Bestform. Ein Katz- und Mausspiel, das zur sinnlichen Filmerfahrung wird.

Film

Misogyne Gesellschaft

Holy Spider - still - © Foto: Alamode

Ali Abassi schuf mit seinem im Iran spielenden Serienkiller-Thriller „Holy Spider“ ein düsteres Filmerlebnis, das angesichts der aktuellen Proteste im Iran noch bedrückender wird.

Walter Gasperi

01. Februar 2023

Film

Das Ich als eine Insel

ausmeinerhaut - still - © Foto: Filmladen

FURCHE-Autorin Alexandra Zawia über den Scifi-Film „Aus meiner Haut“ von Regisseur Alex Schaade.

Alexandra Zawia

01. Februar 2023

ganz dicht

Semier Insayif: Poetische Porträts und lyrische Erforschungen

ganz dicht

„Ein Geflecht aus Porträts“ nennt Luca Manuel Kieser sein Manuskript, in dem er mit seinen Gedichten poetisch-dokumentarische Porträtskizzen von Menschen zeichnet, denen er, im Rahmen eines spartenübergreifenden Kunst- und Kulturprojektes, in der Stadt St. Pölten begegnet ist. Es sind Gedichte, die Menschen spürbar machen, die aus Ländern wie zum Beispiel Tschetschenien, der Ukraine oder Syrien kommend, in einer für sie fremden Stadt gelandet sind. Frauen und Männer, Junge und Alte, Väter, Mütter und Kinder werden an verschiedenen Orten, wie am Spielplatz oder auf einer Parkbank,

Semier Insayif

01. Februar 2023

Wiedergelesen

Wie Sprache die Wirklichkeit korrumpiert

Sprache - © Foto: Pixabay

Das Besondere an dem Buch, das es so erschreckend heutig aussehen lässt, ist die Fähigkeit Regers, die Mechanismen von Macht aufzudecken und zu zeigen, wie durch eine Sprache der Propaganda Wirklichkeit verwischt wird und Halbwahrheiten die Oberhand gewinnen.

Anton Thuswaldner

25. Jänner 2023

Theater

Zweimal Offenbach: Holzhammer und Slapstick

Orpheus - © Foto: Barbara Pálffy/Volksoper Wien

Zweimal Offenbach: „La Périchole“ missglückt am Theater an der Wien, „Orpheus in der Unterwelt“ überzeugt pointiert an der Volksoper.

Walter Dobner

25. Jänner 2023

Film

„Close“: Epochale Tragödie

Close.jp - © Polyfilm

Der neue Film des belgischen Regisseurs Lukas Dhont erzählt von einer Bubenfreundschaft, die auf eine Katastrophe zusteuert.

Matthias Greuling

25. Jänner 2023

Theater

Maria Lazar im Akademietheater: Hilferuf an Mutter Gottes

Die Eingeborenen von Maria Blut - © Foto: Susanne Hassler Smith

Bildgewaltig zeigt das Akademietheater mit „Die Eingeborenen von Maria Blut“ die erste Uraufführung dieses Jahres. Das Stück adaptiert einen Roman der Wiener Autorin Maria Lazar (1895–1948), deren Werk seit Kurzem wieder aufgelegt wird.

Julia Danielczyk

25. Jänner 2023

FURCHE Filmkritiken

Festival-Hits - und alle relevanten, in Österreich gezeigten Filme.

Eintauchen

FURCHE Literaturkritiken

Gegenwartsliteratur und Klassiker aus Österreich und aller Welt.

Entdecken

ganz dicht

Semier Insayif: Vom Glauben an die Poesie

ganz dicht

Der Dichter Semier Insayif über die Gedichtbände „berichte von der innenfront“ von Christl Greller und „Eichhörnchenlieder“ von Nils Jensen.

Semier Insayif

25. Jänner 2023

Film

Identitäten und Generationen

ReturnToSeoul - © Foto: Stadtkino

Freddie, von einem französischen Paar adoptiert, verschlägt es – nur scheinbar zufällig – in ihr Geburtsland Korea. Davy Chous grandioser Film „Return to Seoul“.

Otto Friedrich

18. Jänner 2023

Medien

Eine Gratwanderung für die Medien

Natürlich gibt es rund um die Causa Teichtmeister auch jede Menge Fragen zu und über die Medien. Warum haben diese, wenn es schon länger Gerüchte über Kindesmissbrauch via Internet durch den damaligen Burgschauspieler und Austro-Filmstar gab, sich nicht engagiert genug um die Aufklärung des Sachverhalts bemüht? Immerhin berichteten der Standard und andere schon vor einiger Zeit von den Vorwürfen, wenn auch ohne Namensnennung. Und wie sollten die Medien die Vorgänge beleuchten, nachdem sie bekannt geworden sind? Wie sollen sie diese einordnen? Man kann sich, wie die Krawallmedien, auf

1526315-FriedrichSW.png

Otto Friedrich

Film

Peters Gewehr

The Son - © Foto: Constantin

Florian Zellers Melodram „The Son“ bleibt zu schematisch, um wirklich zu überzeugen. Der Nachfolge-Film des Oscar-gekrönten „The Father“ wirft aber einen ehrlichen Blick auf das Tabuthema Depression.

Philip Waldner

18. Jänner 2023

Film

Vom Western bis zu „Dune“

AfterBlue - still - © Foto: Filmgarten

Bertrand Mandicos queere Sci-Fi-Parabel „After Blue“ reizt viel aus, lässt aber wenig Kurzweil aufkommen.

Otto Friedrich

18. Jänner 2023

Ausstellung

In Kunst verewigt

Tilla Durieux - Skulptur - © Foto: Archiv Georg Kolbe Museum/Markus Hilbich, Berlin

Das Leopold Museum zeigt mit „Tilla Durieux“ eine Schauspielerin aus dem Blickwinkel von namhaften bildenden Künstlern.

Theresa Steininger

18. Jänner 2023