Theater

Eine Carmen voller Kontraste

Ich bin Carmen - © Foto: Volkstheater / Jörg Landsberg

Das Volkstheater präsentierte eine ebenso anspruchsvolle wie fantasiereiche Uraufführung als Ein-Personen-Abend.

Christine Ehardt

11. Mai 2022

Medien

Wie uns Spin-Diktatoren manipulieren

IlluS4 - © Illustration: Rainer Messerklinger (unter Vewendung eines Bildes von iStock/titoOnz

Sie eifern – zunächst – nicht Hitler, Stalin oder Mao nach, sondern kommen auf den leiseren Pfoten ihrer Lügengespinste daher. Und sie leben von Desinformation, auch via seriöse Medien.

Stephan Ruß-Mohl

11. Mai 2022

Ausstellung

„Serious Fun“: Architekturspiele erzählen

Critical Blocks - © Foto: Critical Blocks, Maykel Roovers, 2012

Die Ausstellung „Serious Fun“ im Architekturzentrum untersucht das vielfältige Beziehungsgeflecht zwischen Architektur und Spiel auf sehr unterhaltsame Weise.

Isabella Marboe

11. Mai 2022

Ausstellung

Alfred Kubin – Im Sog des Schicksals

Kubin - Frau mit Hund - Alfred Kubin - Auch „Die Orchidee“ (1902/03) ist Teil der umfangreichen KubinSammlung des Leopold Museums. - © Foto: Leopold Museum, Wien © Eberhard Spangenberg, München/Bildrecht, Wien 2022

Alfred Kubins oft grauenerregende Werke werden im Leopold Museum mit Bezügen zu seiner eigenen Lebensgeschichte und zum Heute den Arbeiten von Seelenverwandten gegenübergestellt.

Theresa Steininger

04. Mai 2022

Literatur

„Serge“: Was von der Erinnerung zu erwarten ist

Reza - © Foto: Getty Images / /Corbis / Stephane Cardinale

Yasmina Rezas neuer Roman „Serge“ handelt von einer Familie auf der Suche nach sich selbst – eine feinsinnige Mischung aus Melancholie und Komik, die Absurditäten des Alltags offenlegt.

Rainer Moritz

04. Mai 2022

Theater

„Eurotrash“: Verkrachte Reise-Impressionen

Eurotrash - © Foto: Susanne Hassler-Smith

In der österreichischen Erstaufführung von „Eurotrash“ am Akademietheater beeindrucken Barbara Petritsch und Johannes Zirner durch ihr grandioses Spiel.

Christine Ehardt

04. Mai 2022

FURCHE Filmkritiken

Festival-Hits - und alle relevanten, in Österreich gezeigten Filme.

Eintauchen

FURCHE Literaturkritiken

Gegenwartsliteratur und Klassiker aus Österreich und aller Welt.

Entdecken

Film

Grausame Kinder – „Playground“

playground - © Stadtkino

Die Belgierin Laura Wandel vermittelt in „Playground“ einen beklemmenden Einblick – nicht nur in kindliche Sehnsucht nach Zugehörigkeit, sondern auch in Mobbing und Ausgrenzung.

Walter Gasperi

27. April 2022

Film

„River“: Unterjochte Weltenmacher

River - © Polyfilm

Der Film von Jennifer Peedom und Joseph Nizetti philosophiert aus der Vogelperspektive über die Beziehung von Mensch und Wasser.

Thomas Taborsky

27. April 2022

Film

Mutter Löwin und Anwalt Fuchs gegen Guantánamo

Mutter und Anwalt gegen die US-Staatsmacht - Bernhard Docke (Alexander Scheer) und Rabiye Kurnaz (Meltem Kaptan) unterwegs als Power-Couple in Washington. - © Filmladen

Der Film „Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush“ zeichnet die wahre Tragödie des Schiffbaulehrlings, der als „Bremer Taliban“ gebrandmarkt, in Guantánamo landete.

Wolfgang Machreich

27. April 2022

Literatur

Andrea Roedig: "Man kann Müttern nicht trauen"

Andrea Roedig - © Foto: Markus Rössle

„Man kann Müttern nicht trauen“: Andrea Roedig hat ein wichtiges Buch geschrieben: über die eigene Mutter, über eine Generation von Frauen und gegen so manchen Familienmythos.

Brigitte Schwens-Harrant

27. April 2022