Ausstellung

Vom Verlust des Paradieses: "Tree and Soil"

Tree and Soil - © Foto: © Antoinette de Jong & Robert Knoth

Wie sich die Natur nach der Nuklearkatastrophe von Fukushima das Land zurückerobert hat, zeigt das niederländische Künstlerduo Antoinette de Jong-Robert Knoth im Kunst Haus Wien.

Theresa Steininger

01. Dezember 2021
booklet_cover - © Foto: Wolfgang Schwens

Feuilleton

Umberto Eco: Muster von Verschwörungsmythen

Umberto Eco - © Foto: Getty Images  / Leonardo Cendamo

Wie Verschwörungsmythen gebaut sind und wie sie funktionieren: Erstaunlich bekannte und erschreckend gefährliche Muster entlarvte der Semiotiker und Schriftsteller Umberto Eco in jahrzehntelanger Forschungsarbeit und zahlreichen Publikationen.

Brigitte Schwens-Harrant

24. November 2021

Kunst

László F. Földényi: Das Sehen sehen

Caspar David Friedrich: Der Wanderer über dem Nebelmeer - © Foto: Getty Images / DeAgostini; Amburgo, Hamburger Kunsthalle

László F. Földényi betrachtet ein Bild von Caspar David Friedrich und erkennt darin eine Zeitenwende. Sein Essay erzählt ein Stück Geistesgeschichte.

Brigitte Schwens-Harrant

17. November 2021

FURCHE Filmkritiken

Festival-Hits - und alle relevanten, in Österreich gezeigten Filme.

Eintauchen

FURCHE Literaturkritiken

Gegenwartsliteratur und Klassiker aus Österreich und aller Welt.

Entdecken

Film

„Supernova“: Die Reise soll nie enden

liebewaresnie05 - © Filmladen

Regisseur Harry Macqueen hat mit „Supernova“ zwei große Könner ihrer Kunst auf der Leinwand: vereint feinsinnig austariertes Schauspielerkino, das mit sicherer Hand inszeniert ist.

Matthias Greuling

10. November 2021

Theater

„Proserpina“ im Akzent, „Poppaea“ im Odeon

Die jüngste Produktion der Neuen Oper Wien ist die österreichische Erstaufführung von Wolfgang Rihms Monodram „Proserpina“ nach Goethe. „Poppaea“ von Michael Hersch im Wiener Odeon überzeugte trotz beherzten Einsatzes weniger, als man nach der Uraufführung in Basel erwartet hätte.

Walter Dobner

10. November 2021

Ausstellung

Minoritenkloster Graz: Atem zu Abschluss und Neuanfang

Arkade_Minoritensaal - © Foto: © KULTUM

Das Grazer Kulturzentrum bei den Minoriten hat zur künstlerischen Auseinandersetzung mit dem „Atem“ geladen: Mit „Neu, ATEM, neu“ wird am 12. November der renovierte Minoritensaal eröffnet.

Brigitte Schwens-Harrant

10. November 2021

Theater

Jonathan Meese: Flut an Provokationen

KAMPF-L.O.L.I.T.A - © Foto: Marcel Urlaub / Volkstheater

Eine illustre Schauspielrunde ergründet die Schieflagen unserer Gesellschaft: Der deutsche Künstler Jonathan Meese gastiert mit der Performance „KAMPF-L.O.L.I.T.A.“ im Volkstheater.

Christine Ehardt

10. November 2021