Pipeline Gas - © Foto: Pixabay

Human Spirits

Energiesparen: Auftanken im Dunklen

Der deutsche Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) hat früh klare Worte gefunden: „Jede Kilowattstunde hilft.“ Nachdem Russland wiederholt Gaslieferungen gekürzt hat, rief er per Videobotschaft zum Energiesparen auf. Und siehe da: Manche Maßnahmen sind simpel und schmerzfrei. Bei elektrischen Geräten auf Stand-by-Modus zu verzichten, mit Deckel und weniger Wasser zu kochen, LED-Lampen zu benützen (bis zu 80 Prozent weniger Stromverbrauch als herkömmliche Leuchtmittel) oder das elektrische Licht auszuschalten, wenn es unnötig ist. Vielleicht führt das schreckhafte Erwachen

1526210-TaussSW.png

Martin Tauss

Leitartikel

Klimagerechtigkeit: Horrende Rechnungen

Die Folgen der Klimakrise zeigen sich immer drastischer. Höchste Zeit, die Frage der Klimagerechtigkeit auf die Agenda zu bringen – und demokratisch auszuverhandeln.

1526210-TaussSW.png

Martin Tauss

Diesseits von Gut und Böse

Europa braucht Ehrlichkeit in den Krisen

Angesichts des massiven Vertrauensverlustes ist von der Politik eine Transparenzoffensive nötig. Und wegen der vielfältigen Krisen eine Abkehr vom EU-Einstimmigkeitsprinzip. Ein Gastkommentar.

8914115-KarasSW.png

Othmar Karas

Diesseits von Gut und Böse

Energiekrise: Wenn’s nun schnell gehen soll

Es sieht düster aus für die Gasversorgung des Landes, wenn erst der Herbst kommt. Aber wenn man jetzt handelt, kann man die Krise abmildern, meint Johannes Schmidl von „Save Energy Austria“.

8740588-SchmidlSW.png

Johannes Schmidl

International

Wie eine faire Energie-Wende gelingt

Afrika  - © FOTO: APA/CREATIVSTUDIO BOGATAJ

Die Transformation hin zu erneuerbaren Energien droht Nord-Süd-Klüfte weiter zu vertiefen. Frauennetzwerke und Energiepartnerschaften könnten helfen. Ein Gastkommentar.

Irene Giner-Reichl

22. Juni 2022

Wirtschaft

Energie: Russland den Gashahn zudrehen!

Erdgas Energie - © Foto: APA / Harald Schneider

Die Transformation – weg von fossiler Energie, weg von Erdgas und hin zu Energieeffizienz und Erneuerbaren – ist nicht nur sinnvoll, sie ist auch möglich. Ein Gastkommentar.

Christoph Dolna-Gruber

20. April 2022

Wissen

Speichertechnologien: Ein Lager für den Ökostrom

Erneuerbare Energien Speichertechnologien - © Foto: iStock / Marcus Millo

Die Abkehr von fossilen Energiequellen dämmt nicht nur die Klimakrise ein, sondern verschafft auch energiepolitische Unabhängigkeit. Der Weg dorthin sind die erneuerbaren Energien, der Schlüssel jedoch die Speichertechnologien. Welche Herausforderungen liegen hier vor uns?

Dorian Schiffer

20. April 2022

Wissen

Klimakrise: Energetischer Umbau

Windrad - © Foto: iStock/Bene_A

Konzertierte Forschung im Energiesektor ist der Königsweg im Klimaschutz, argumentiert Marc Hall. Forschung sei vergleichsweise billiger als schwache Technologien weiterhin breit auszurollen. Die Perspektive eines Managers ist eine wichtige Ergänzung für die Klimadebatte.

Martin Tauss

22. September 2021

Wissen

Solarenergie: Die Hitze nutzen

Solar Dach Photovoltaik - © Foto: iStock / querbeet

Mit der Sonnenenergie vom Dach die eigene Wohnung zu kühlen, ist eine technisch charmante Idee. Aufgrund neuer staatlicher Förderungen wird sie nun finanziell noch attraktiver.

Martin Tauss

04. August 2021

Politik

Am Puls der Ölschlagader

Pipeline-Marker - 4000 Pfähle markieren die Strecke der unterirdisch verlegten TAL-Pipeline von Triest bis Ingolstadt. Auf jedem Pfahl befinden sich die genaue Kilometerzahl und eine Telefonnummer für Notfälle. - © Wolfgang Machreich

Der Fast-Blackout der europäischen Stromversorgung vor zwei Wochen erinnerte an die Verletzlichkeit der Energieversorgungssicherheit. Ohne die Transalpine Pipeline gingen beim Rohölnachschub die Lichter aus.

Wolfgang Machreich

20. Jänner 2021

International

North Stream: Die versteckten Kosten einer Pipeline

Pipeline Gas - © Foto: Pixabay

Die Pipeline North Stream wird auf russischem Gebiet wahrscheinlich mitten durch ein Naturschutzgebiet gebaut. Damit würden mehrere Konventionen zum Schutz der Umwelt in der Ostsee verletzt.

Beatrice Bösiger

23. Juni 2016

Feuilleton

Modellstadt Güssing: In der Energieversorgung autark

Landschaft - © Foto: Pixabay

Das burgenländische Güssing ist zur Modellstadt in Sachen alternativer Energie geworden. Das vor Monaten eröffnete Biomasse-Kraftwerk mit seiner innovativen Technologie trägt wesentlich dazu bei.

Karl Vogd

18. April 2002

Politik

Weg von Öl und Gas: Ein echter Umstieg erfordert viel Zeit

Pipeline Gas - © Foto: Pixabay

Erdöl und Erdgas sind mit 37,5 beziehungsweise 24,5 Prozent des gesamten Energie-Angebots die mit Abstand wichtigsten Energieträger. Die vom Klimawandel gezogenen Grenzen ihres Einsatzes machen weltweit jedoch ein Überdenken der Energiepolitik notwendig.

Christof Gaspari

31. Jänner 2002

Wirtschaft

Mehr Mut in der Energiepolitik!

Windräder - © Foto: Pixabay

Aus dem FURCHE-Navigator: Womit werden wir morgen heizen, womit die Fahrzeuge antreiben? Die Antwort hängt vom Zeithorizont der Betrachtung ab.

Christof Gaspari

20. März 1997

Politik

Todsichere Atomenergie

Tschernobyl, Atomreaktor, Kühlturm

Das Ausmaß und die Folgen rund um den Reaktorunfall in Tschernobyl sind noch immer unklar. Die Behörden sparen mit Informationen.

Christof Gaspari

02. Mai 1986