Impfstoff - © Foto: iStock/jxfzsy

Impfgegner: Gefährliches Spiel mit der Freiheit

Mit steigenden Corona-Infektionszahlen rückt die Rolle der Impfgegner einmal mehr in den Fokus. Wie ticken sie und wer lässt sich noch überzeugen? Ein Dossier.

Politik

Impfskepsis: Das böse Spiel mit der Freiheit

Herbert Kickl  - © Foto:  picturedesk.com / Alex Halada

Laut einer aktuellen Erhebung ist in Österreich und Deutschland die „gefühlte Unfreiheit“ durch die Coronamaßnahmen besonders stark ausgeprägt. Woher dies rührt – und wie rabiate Rhetorik angesichts nötiger Restriktionen die Lage weiter zuspitzt. Ein Gastkommentar.

Peter Strasser

09. September 2021

Quint-Essenz

Das ist mir zu steil

Wie schafft man es, fundamentale Impfgegner zu bekehren? Über eine Causa, die sprachlos macht.

1759145-QuintSW_NEU.png

Brigitte Quint

Politik

Barbara Prainsack über Impfpflicht: "Diskriminierung ist nicht verboten"

Impfung  - © Foto: iStock/Prostock-Studio

Ungleichbehandlung kann sachlich gerechtfertigt sein, betont Barbara Prainsack, Politologin und Mitglied der Bioethikkommission. Ein Gespräch über die Sinn und Grenzen einer Impfpflicht, Disco-Gutscheine als Anreiz, problematische Naturromantik und nötige Überzeugungsarbeit in den Communities.

Doris Helmberger-Fleckl

11. August 2021

Nußbaumers Welt

Corona - und die Demokratie

Österreich durchlebt in der Corona-Krise eine zunehmende Distanzierung vieler Bürger von Staat, Institutionen, Gesetzen, Regeln. Nun braucht es - unbedingt sachliche - Überzeugungsarbeit.

1526257-NussbaumerSW.png

Heinz Nußbaumer

Diesseits von Gut und Böse

Welche Impfkritik (nicht) berechtigt ist

Die Erde ist rund, Benzin brennt, und Impfungen schützen vor Infektionen: Das sind Naturgesetze – und Argumente für eine Impfpflicht. Kritische Rückfragen sind dennoch erlaubt. Ein Gastkommentar.

6054208-WickSW.png

Georg Wick