Notre-Dame - © Foto: iStock/olrat
Literatur

Buch aus Stein: Notre-Dame in der Literatur

19451960198020002020

Ehrfurchtgebietend und symbolträchtig, Politbühne und Kletterspot: ­Jahrhundertelang war die Pariser Kathedrale ­Notre-Dame de Paris ein Thema der Literatur.

Film

"Ein Glücksfall": Woody Allens letztes Geschenk

EinGlücksfall 1 - © Filmladen

Er – Adoptivnachfahre von Sigmund Freud, Franz Kafka, Ingmar Bergman – ist 88. Mit „Ein Glücksfall“ kommt sein 50. Film ins Kino. Woody Allen hat filmisch seine Zeit geprägt wie kaum ein anderer Regisseur. Ein Abgesang.

Otto Friedrich

11. April 2024

Film

„Mitglied“ im Klub 27 – „Back to Black“

BackToBlack.jp - © Constantin

Wie Jimi Hendrix oder Janis Joplin verstarb Amy Winehouse, Superstar, mit 27 Jahren. Das Biopic „Back to Black“ holt sie – von Marisa Abel großartig gespielt – ins Gedächtnis zurück.

Michael Krassnitzer

10. April 2024

Multimedia

Medien brauchen das Medienprivileg

Es geht um ein Gesetz, das den Grundbedürfnissen der Medien gerecht wird und gleichzeitig die Persönlichkeitsrechte des Einzelnen im Blick hat.

1526315-FriedrichSW.png

Otto Friedrich

Film

Die Preise der Diagonale

Bei der Diagonale, dem Festival des österreichischen Films, wurden am 8. April die Preise vergeben.

10. April 2024

Religion

Alois Musil: Scheich aus Österreich

 Musil - © picturedesk.com  / dpa Picture Alliance / EW

Er war Priester und Orientalist, kaisertreuer Österreicher – und fühlte sich nach dem Ersten Weltkrieg in Wien verfemt, sodass er in Prag lehrte und vor allem auf Tschechisch publizierte. Zum 80. Todestag Alois Musils, damals berühmter, heute unbekannter Kenner des Orients.

Dietmar W. Winkler

10. April 2024

Ausstellung

Hugo Thimig als Fotograf: Den flüchtigen Moment festhalten

»Der beschwipste Amtsvorstand«, Mehrfachbelichtung (alle Personen sind von Hugo Thimig dargestellt), 1911 Silbergelatinepapier, 9 × 14 cm (Postkarte) - © Photoinstitut Bonartes, Wien

Erst Schauspieler, dann Regisseur und schließlich Burgtheaterdirektor. Die Fotografie begleitete nicht nur den Aufstieg von Hugo Thimig (1854–1944), sondern förderte ihn auch, wie eine aktuelle Ausstellung zeigt.

Wenzel Müller

10. April 2024

Wissen

Immanuel Kant: Ein Philosoph gegen die Verdüsterung

Immanuel Kant - © Foto: Getty Images / Culture Club

Immanuel Kant hat seine Heimatstadt kaum verlassen – und wurde zum geistigen Weltbürger. Sein Werk ist ein Leitstern der Aufklärung, dessen Leuchtkraft heute relevanter ist denn je.

Martin Poltrum

10. April 2024

Musik

"Kublai Khan": Eine Uraufführung, die keine war

Kublai Khan Salieri Oper - © Foto: Herwig Prammer

Martin G. Berger inszeniert die Heiratsgeschichte rund um Lipi, den Sohn des Mongolei- und Chinesen-Herrschers Kublai Khan, als Klamauk – und weckt den Wunsch nach einer Uraufführung des Originals.

Walter Dobner

10. April 2024

Feuilleton

Leben zwischen zwei Welten

Leben zwischen zwei Welten - © Foto: iStock/finwal

Die aus Bulgarien stammende Anna Dimitrova lässt ihre eigene Biografie in ihren Debütroman einfließen.

Alexandra Hofer

03. April 2024

Literatur

Robert Schindel: Das Knistern des Daseins

Robert Schindel - © Foto: © Rafaela Pröll/Suhrkamp Verlag.

Vor 80 Jahren, am 4. April 1944, wurde Robert Schindel in Bad Hall geboren. Nur knapp entkam er als Kind jüdischer Kommunisten der Deportation durch die Nationalsozialisten. Die Vergangenheit ist auch in seinem jüngsten Lyrikband „Flussgang“ präsent.

Maria Renhardt

03. April 2024

Theater

Eine Möwe versinkt in Pathos

Die Moewe - © Kammerspiele der Josefstadt

Das Ensemble mit Claudius von Stolzmann, Günter Franzmeier, Sandra Cervik führt das Publikum im in die Gegenwart versetzten Theaterklassiker durch den Abend.

Christine Ehardt

03. April 2024

FURCHE Filmkritiken

Festival-Hits - und alle relevanten, in Österreich gezeigten Filme.

Eintauchen

FURCHE Literaturkritiken

Gegenwartsliteratur und Klassiker aus Österreich und aller Welt.

Entdecken

Film

Diagonale 2024: Filmkunst als Zeitgenossenschaft

PRIO_ILDSF_METS32_1.19.1-scaled - © Stadtkino - Birgit Minichmayr als Maria Lassnig in "Mit einem Tiger schlafen"

„Favoriten“, der Diagonale-Eröffnungsfilm von Ruth Beckermann, bildet einen dokumentarisch-politischen Eckpunkt heimischen Filmschaffens. Ein zweiter Eckpunkt ist Anja Salomonowitz’ Maria-Lassnig-Biopic „Mit einem Tiger schlafen“, das formal und ästhetisch atemberaubend neue Wege beschreitet.

Otto Friedrich

03. April 2024

Film

„Ich Capitano“: Hochglanz-Kino

IchCapitano - © Panda Film

Matteo Garrone macht in „Ich Capitano“ aus der Flucht zweier senegalesischer Teenager wenig mehr als ein großes, weichgespültes Abenteuer. Ein zwiespältiger Film.

Walter Gasperi

03. April 2024

Film

Neue Diagonale-Leitung: Hinein in die Regionen. Hinaus in die Welt.

Diagonale Leitungsduo CLaudia Slanar und Dominik Kamalzadeh - © Foto: © Diagonale / Miriam Raneburger

Ein Konzept scheinbarer Gegensätze – nach innen und gleichzeitig nach außen, das heißt Öffnung der Diagonale zu internationalen Filmen: Das hat sich das Leitungsduo fürs Festival des österreichischen Films vorgenommen. Claudia Slanar und Dominik Kamalzadeh im FURCHE-Interview.

Otto Friedrich

03. April 2024

Literatur

Literatur und Pop: Geschichten erzählen – so oder so

Sven Regener - © IMAGO / POP-EYE

Worte verbinden Literatur und Popmusik. Insofern ist es nicht unlogisch, dass sich Musiker hin und wieder auch als Schriftsteller versuchen. Manche wie Sven Regener sogar mit noch mehr Erfolg als in ihrem angestammten Metier.

Bruno Jaschke

30. März 2024