Seit 15 Jahren ist er -gemeinsam mit Wilfried Stadler - Herausgeber dieser Zeitung, nun feiert er seinen 75. Geburtstag. Als Journalist und Publizist hat er so gut wie alles erreicht, was man in diesem Land in dieser Branche erreichen kann; als Pressesprecher der Bundespräsidenten Waldheim und Klestil hat er die (Un-)Tiefenstrukturen der Republik, die Feinmechanik ihres Betriebs auch von der anderen Seite kennengelernt. Mit all seinem Wissen, seiner Berufs-und Lebenserfahrung ist er der FURCHE nun seit anderthalb Jahrzehnten ein behutsamer publizistischer Berater und Begleiter. Nicht zu vergessen seine Rolle als Reiseführer bei FURCHE-Leserreisen - für viele der eigentliche Grund ihrer Teilnahme. Längst ist Heinz Nußbaumer eine Journalistenlegende dieses Landes -wie sein großes Vorbild Hugo Portisch. Deswegen freut es uns ganz besondes, dass Portisch, immerhin im 92. Lebensjahr, zur Feder gegriffen hat, um seinem Freund Heinz Nußbaumer in der FURCHE zu gratulieren (S. 10). Und wir sind sicher, dass es keine andere Würdigung geben könnte, die Nußbaumer mehr bedeuten, ihm mehr Freude bereiten würde. Uns bleibt, ihm von Herzen alles Gute, Kraft, Gesundheit für viele weitere Jahre zu wünschen. Und ein großes Danke zu sagen! (rm)

Ein Thema. Viele Standpunkte. Im FURCHE-Navigator weiterlesen.

FURCHE-Navigator Vorschau