Politik

Parteiprogramme, so bunt wie …

Stifte Parteien - © Foto: Pixabay

„Politik wird mit dem Kopf, nicht mit dem Kehlkopf gemacht“, hat Bayerns Ministerpräsident Franz Josef Strauß gesagt – und sich nicht daran gehalten. Gerade in der Politik geht es darum, wie wir reden und schreiben. Das spiegeln auch die Parteiprogramme wider.

Wolfgang Machreich

15. September 2021

Politik

Impfskepsis: Das böse Spiel mit der Freiheit

Herbert Kickl  - © Foto:  picturedesk.com / Alex Halada

Laut einer aktuellen Erhebung ist in Österreich und Deutschland die „gefühlte Unfreiheit“ durch die Coronamaßnahmen besonders stark ausgeprägt. Woher dies rührt – und wie rabiate Rhetorik angesichts nötiger Restriktionen die Lage weiter zuspitzt. Ein Gastkommentar.

Peter Strasser

09. September 2021

Bildung

Botschafterschulen-Programm: Wie Schüler(innen) für Europa begeistern?

Brücken bauen zwischen den EU-Staaten und den unterschiedlichen Interessen - EU-Abgeordnete Evelyn Regner (SPÖ) bei einem Botschafterschulen-Seminar des Informationsbüros des Europäischen Parlaments in Wien. - © Verbindungsbüro des Europäischen Parlaments in Österreich

Das Vertrauen in die EU ist in der Pandemie zwar gestiegen, bleibt mit EU-weit knapp 50 Prozent Zustimmung – und in Österreich gar nur 35 Prozent – aber ausbaufähig. Mit dem Botschafterschulen-Programm versucht das Europaparlament, die Jugend zu gewinnen.

Wolfgang Machreich

01. September 2021

Wirtschaft

Barbara Laa: "Straßenraum ist Aufenthaltsraum"

Barbara Laa, Platz für Wien  - © Foto: Peter Provaznik

Den urbanen Platz fairer verteilen: Das will die Initiative „Platz für Wien“. Verkehrsexpertin und Aktivistin Barbara Laa über alte und neue Revierkämpfe, Begegnungszonen, Scooterplagen, Stadtbäume und den Bankerlschwund.

Doris Helmberger-Fleckl

18. August 2021

Politik

Barbara Prainsack über Impfpflicht: "Diskriminierung ist nicht verboten"

Impfung  - © Foto: iStock/Prostock-Studio

Ungleichbehandlung kann sachlich gerechtfertigt sein, betont Barbara Prainsack, Politologin und Mitglied der Bioethikkommission. Ein Gespräch über die Sinn und Grenzen einer Impfpflicht, Disco-Gutscheine als Anreiz, problematische Naturromantik und nötige Überzeugungsarbeit in den Communities.

Doris Helmberger-Fleckl

11. August 2021

Politik

Heinz Mayer: „Ein aufgelegter Elfmeter“

Mayer - © Alex Halada / picturedesk.com

Verfassungsrechtler Heinz Mayer über die Entscheidung, Sebastian Kurz durch einen Richter befragen zu lassen, politische Angriffe auf die Justiz und die Verhöhnung parlamentarischer Kontrollinstanzen.

05. August 2021

Zeitgeschichte

Der Exodus durch Tirol

Jüdische Flüchtlinge bei ihrer Ankunft in Haifa - Geflüchtete, vertriebene, geschleuste europäische Jüdinnen und Juden bei ihrer Ankunft 1946 im jungen Staat Israel, in dem sie bald mit ihrem alten Kriegsschicksal aufs Neue konfrontiert sind.<br />
  - © Tyrolia Verlag

Sommer 1946: Tausenden gestrandeten jüdischen Flüchtlingen wird in Auffanglagern nördlich und südlich des Brenners offiziell die Ausreise nach Palästina verweigert – bis die Situation eskaliert.

Wolfgang Machreich

05. August 2021

International

Pragmatische Sanktionen

Gipfel Ukraine - © Foto: APA / AFP / Pool / Charles Platiau

Europas Wirtschafts-Lobby fordert das Ende der Blockadepolitik gegen Putin – zu Unrecht. Ein Kommentar.

Oliver Tanzer

11. Dezember 2019

Porträtiert

Sanna Marin: Der feine Unterschied

Sanna Marin - © Foto: APA / AFP / Lehtikuva / Vesa Moilanen

Die 34-jährige Sozialdemokratin Sanna Marin wird Finnlands neue Regierungschefin und ist die derzeit jüngste Ministerpräsidentin weltweit.

Manuela Tomic

12. Dezember 2019

Zugespitzt

Rote Erkenntnis

Was wurde sie nicht totgeschrieben, die heimische Sozialdemokratie. Desaströs sei ihre Lage, apokalyptisch, die Genossen wohl bald außerparlamentarische Opposition. Seit Sonntag aber weiß das Land: Die hartnäckige Krise ist vorbei, die SPÖ am Sprung zu neuen Höhenflügen. Game Changer war der Auftritt des pannonischen Landeshauptmanns in der „Pressestunde“, den Medien zusammenfassend so zitierten: „Doskozil: ‚SPÖ muss sich neu positionieren‘“. Da konnte der Zuseher nur überwältigt den Hut ziehen. Mutig. Präzise. Analytisch brillant. Doch die Aufbruchstimmung sollte sich

Martin Tschiderer

Politik

BVT-Reform: Renn-weg nach Meidling

Rennweg Kaserne - Rennweg BVT - © Wikipedia/Tokfo (Bildbearbeitung: Rainer Messerklinger)

Aus dem BVT wird das DSN. Kritiker orten hinter der „größten Verfassungsschutzreform der Zweiten Republik“ (Innenminister Nehammer) allerdings wenig mehr als einen neuen Namen und eine neue Adresse.

Stefan Schocher

15. Juli 2021

International

Jugend zur Ära Merkel: „Ich denke an ‚Wir schaffen das‘“

Klasse

Wer in Deutschland 2005 geboren wurde, hat bislang nur ein Regierungsoberhaupt erlebt. Die FURCHE besuchte Schülerinnen und Schüler dieses Jahrgangs im Gymnasium Bad Aibling und sprach mit ihnen über die vergangenen 16 Jahre und ihre Zukunftsvisionen.

Brigitte Quint

08. Juli 2021

Podcast

Wer ist Andreas Khol? | Weiter denken #16

Podcast-Header-khol - © Carolina Frank

Klubchef, Nationalratspräsident, Bundespräsidentschaftskandidat, Katholik, Tiroler, Vater, Intellektueller – und Reibebaum. Wer ist Andreas Khol? Und wofür steht die ÖVP? Ein Gespräch zum 80er.

Doris Helmberger-Fleckl

07. Juli 2021

Politik

Andreas Khol: "Ich bin nicht so einfach gestrickt"

Andreas Khol im Gespräch mit Doris Helmberger-Fleckl - © Carolina Frank

Klubchef, Nationalratspräsident, Bundespräsidentschaftskandidat, Katholik, Tiroler, Vater, Intellektueller – und Reibebaum. Wer ist Andreas Khol? Und wofür steht die ÖVP? Ein Gespräch zum 80er.

Doris Helmberger-Fleckl

07. Juli 2021

Politik

Krise der SPÖ: Pamela Rendi-Wagner übersieht den rosa Elefanten

Nach dem jüngsten SPÖ-Parteitag wurden wieder einmal die unzähligen Baustellen in der österreichischen Sozialdemokratie sichtbar. Die Vorsitzende dürfte eine davon sein. Über die Tragik des Offensichtlichen und die soziale Frage der Gegenwart.

1759145-QuintSW_NEU.png

Brigitte Quint

Politik

70 Jahre Genfer Flüchtlingskonvention: Im inneren Niemandsland

Flucht historisch - © Foto: Sovfoto/Universal Images Group via Getty Images

Am 28. Juli feiert die Genfer Flüchtlingskonvention ihr 70-jähriges Bestehen. Als rechtliches Instrument diente sie zum Schutz der europäischen Flüchtlinge nach dem Zweiten Weltkrieg. Heute ist dieses längst reformierungsbedürftig, doch jeglicher politischer Wille fehlt.

Manuela Tomic

30. Juni 2021

Politik

Chatleaks und Korruption: Wie privat ist der Staat?

Ordner - © Foto: iStock/coopder1 (Bildbearbeitung: Rainer Messerklinger)

Verstößt die Veröffentlichung von Chatprotokollen gegen Persönlichkeitsrechte – oder überwiegt öffentliches Interesse? Staatsanwälte-Vertreterin Cornelia Koller im Interview.

Stefan Schocher

24. Juni 2021