Peter Kaiser - © Fotos: zvg
Politik

Peter Kaiser: "Demokratie ist nicht das Einfachste"

19451960198020002020

Am 5. März wählt Kärnten. Landeshauptmann Peter Kaiser über Lehren aus Niederösterreich, die Mühen der Sachpolitik, die Renaissance der FPÖ, ein rotes „Schattenkabinett“ und seinen Freund Olaf Scholz.

Politik

Niederösterreich: Nächste bundesweite Landtagswahl

Niederösterreich wählt, Österreich fiebert mit - Niederösterreich wählt, Spannung ist aber für ganz Österreich garantiert. - © Illustration: Rainer Messerklinger

Am Sonntag wählt Niederösterreich. Spannung ist aber für ganz Österreich garantiert. Und das, obwohl die bundespolitische Aufladung sehr schnell nach dem Wahltag wieder verpufft sein wird.

25. Jänner 2023

Zeitbild

Opfer von Dnipro: Tod und Zerstörung weitab der Front

Dnipro

Eine russische Kh-22 (laut ukrainischen Quellen), gedacht für Angriffe auf Schiffe, trifft vergangenen Samstag einen Wohnkomplex in der Industriestadt Dnipro. In den Trümmern sterben mindestens 44 Menschen, darunter fünf Kinder. Die Suche nach Überlebenden wurde nach 76 Stunden eingestellt. Der zerbombte Wohnblock der einst viertgrößten ukrainischen Stadt (400 km südöstlich von Kiew) gilt als einer der folgenschwersten Angriffe dieser Art, seitdem Russland vor drei Monaten damit begann, in Wellen ukrainische Städte auch weit entfernt

Brigitte Quint

18. Jänner 2023

Was die Welt satt macht

Welternährung: Hunger ist kein Schicksal

Um Avocado-Ernte betrogen - Besorgt schaut ein Landarbeiter auf einer Avocado-Plantage in Südafrika, ob die Früchte noch am Baum sind. Der weltweite Avocado-Boom machte die Frucht zu einem begehrten Diebesgut. Ein Sinnbild auch für die globale Ernährungssituation: Ohne Kontrolle über globale Lieferketten und Zugang zu Land, Wasser und Saatgut hungern am meisten Menschen dort, wo Nahrungsmittel produziert werden. - © APA/AFP/Guillem Sartorio

Nicht Kriege und Naturkatastrophen infolge des Klimawandels sind die größten Verursacher des weltweiten Hungers, sondern wirtschaftliche und politische Entscheidungen. Aber es wird umgedacht. Ein Gastkommentar.

Tina Wirnsberger

11. Jänner 2023

International

Krieg in der Ukraine: Tschechiens Solidarität

Prag

Vieles deutete zu Beginn des Winters darauf hin, dass in Tschechien die Solidarität mit der Ukraine angesichts der gestiegenen Heizkosten zu bröckeln beginnt. Ein Trugschluss.

Philipp Fritz

11. Jänner 2023

Quint-Essenz

Franz Hörl und das Sich-Aufmandelnde

Müsste Brigitte Quint einem Außerirdischen den Prototypen eines "alten, weißen Mannes" zeigen, sie würde ihm Seilbahnen-Sprecher Franz Hörl vorstellen...

1759145-QuintSW_NEU.png

Brigitte Quint

Zugespitzt

Schneekleberei

In der Politik braucht es – endlich – klare Prioritäten.

1526289-Schwens-HarrantSW.png

Brigitte Schwens-Harrant

International

Schafft es Brüssel, Orbán zu "erziehen"?

Orban

Nepotismus und Korruption sind prägende Elemente von Viktor Orbáns Regierungsstil. Wie Brüssel versucht, dem Einhalt zu gebieten – und ob es Chancen gibt, dass das gelingen kann.

Ralf Leonhard

11. Jänner 2023

International

Neuseelands Flüchtlingspolitik: "Eine Krise der Gastfreundschaft"

Neuseeland

Mit statistisch 0,3 Geflüchteten pro 1000 Einwohner(inne)n bleibt Neuseeland weit hinter den Erwartungen zurück. Auch das ambitioniert anmutende „Special Ukraine Visa“ birgt so manche Stolpersteine in sich. Über die streitbare Hilfspolitik des Inselstaates.

Doris Neubauer

04. Jänner 2023

Politik

Dramatische Coronawelle in China: Österreich setzt auf Immunität

Flugzeug

Das Ende von Chinas Null-Covid-Politik hat eine Omikron-Welle ausgelöst, die fast ein Fünftel der Weltbevölkerung betrifft. Die Furcht vor neuen Varianten geht um. Reagiert wird mit Aktionismus – oder mit Gelassenheit. Ein Überblick.

Brigitte Quint

04. Jänner 2023

Leitartikel

Renoviertes Parlament: Öffnet das Hohe Haus!

Das Parlament erstrahlt in neuem Glanz – und setzt als „Sprachraum der Demokratie“ auf mehr Bürgerbeteiligung. Soll das mehr als Fassade sein, könnte man mit einer Klimadebatte beginnen.

Doris Helmberger-Fleckl

Diesseits von Gut und Böse

Lehrermangel: Bildungspolitik braucht mehr als Marketing!

Eine neue Erzählung von Schule, wie sie Minister Martin Polaschek in der FURCHE forderte, ist wichtig. Doch zur Attraktivierung des Lehrberufs muss an vielen Schrauben gedreht werden. Ein Gastkommentar.

Clemens Ableidinger

Diesseits von Gut und Böse

Klima-Aktivismus: Vom Kleben zum Überleben

Die „Letzte Generation“ beschüttet Kunstwerke (hinter Glas) und klebt sich an Straßen fest – zuletzt etwa am Wiener Praterstern. Ist in der Klimakrise jedes Mittel recht? Ein Gastkommentar.

Patrick Scherhaufer

Politik

Jede Zeit hat ihre Hühneraugen

ÖVP-Zentrale in der Wiener Lichtenfelsgasse - Für das Parteikürzel hat ÖVP-Langzeitmitglied Manfried Welan seine eigene Auslegung: „Ihr Name beginnt mit Österreichische, setzt sich im Volk fort und dann kommt erst die Partei.“ - © APA / Jäger

Ein Jahresrückblick mit zwei Büchern über die 2022 heftig diskutierte Christdemokratie: das eine über ihre autoritäre Versuchung, das andere über drei Identitäten eines Christdemokraten.

Wolfgang Machreich

21. Dezember 2022

Politik

Krieg in der Ukraine: Das Opfer in der "Pflicht"?

Thuky

Unlautere Zugeständnisse an Russland verletzten die Würde des ukrainischen Volkes dauerhaft, meint der Philosoph Peter Strasser. Über riskante Fragen, noch riskantere Forderungen und ethische Grenzlinien.

Peter Strasser

04. Jänner 2023

International

Ukrainer in Polen: Eine Zukunft auf Zeit

Warschau

Mit 1,5 Millionen Menschen hat Polen europaweit die meisten ukrainischen Geflüchteten aufgenommen. Doch angesichts der Kriegsdauer und der galoppierenden Inflation im Land macht sich bei der Bevölkerung Hilfsmüdigkeit breit. Ein Ortstermin.

Jan Opielka

21. Dezember 2022

Zugespitzt

Ein Motiv

Die Flucht und der Zaun: eine traurige Weihnachtssatire.

1526289-Schwens-HarrantSW.png

Brigitte Schwens-Harrant

International

Jean-Claude Juncker: „Ein Skandal, ein Ärger, ein Drama“

Juncker1

Der ehemalige Präsident der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker, über das fehlende Kurzzeitgedächtnis der Europäer, seine Momente in Wladimir Putins Privatkapelle und die Abwesenheit von elementarer Nächstenliebe.

Brigitte Quint

21. Dezember 2022

Politik

Christopher Drexler: "Es wird Zuzug brauchen"

Christopher Drexler - © Fotos: Land Steiermark

Der steirische Landeshauptmann Christopher Drexler über Österreichs Schengen-Veto, die Menschenrechtskonvention, die „Agenda“ der ÖVP und sein neues „Modell Steiermark“.

Doris Helmberger-Fleckl

14. Dezember 2022

Leitartikel

Demokratie in Gefahr

In Deutschland wird gegen einen Staatsstreichversuch der „Reichsbürgerbewegung“ ermittelt. Hierzulande legt die FPÖ in Umfragen zu und zu. Ein bedrohliches politisches Sittenbild.

1526315-FriedrichSW.png

Otto Friedrich