Der Laie als Richter?  - Wenn einen der Zufall zum Schöffen macht, tauchen vielen Fragen auf: Wie entscheiden? Schuldig? Nicht schuldig? Warum so, warum nicht anders? Oder den Berufsrichter machen lassen? - © Illustration: Rainer Messerklinger
Politik

Als Schöffe auf der Ersatzbank

1945 1960 1980 2000 2020

Im Grasser-Prozess mussten sie 168 Verfahrenstage das Ehrenamt des Laienrichters ausüben – wie zeitgemäß und sinnvoll ist diese Bürgerpflicht zum Schöffenamt, zu der fast jede/r eingeteilt werden kann?

Politik

Corona: Ein Test mit Folgen

Abstrich - © Foto: iStock/Diy13

Schnelle Testergebnisse und eine lückenlose Kontaktnachverfolgung gelten weiterhin als wichtigste Mittel für die Eindämmung des Corona-Virus. Doch in der Praxis scheitert es oft an längeren Wartezeiten. Für die Betroffenen bedeutet dies vor allem eines: Unsicherheit.

Manuela Tomic

21. Oktober 2020

Politik

Wiener Bürgermeister: Die Nr. 1 vom Rathaus

Rathausmann - © Illustration: Rainer Messerklinger

Wien hat gewählt – Anlass für einen Blick auf alle Frauen und Männer im Bürgermeisteramt, das mit Abstand das höchste Vertrauen aller politischen Ebenen in der Bevölkerung genießt.

Wolfgang Machreich

14. Oktober 2020

Wirtschaft

Deutsche Reisewarnung für Wien: Vom Reiseziel zum Risikogebiet.

VieleZimmer

Die Coronakrise hat den Städtetourismus hart getroffen. Ob Familienbetrieb, Szenehotel oder Luxusunterkunft – ohne staatliche Hilfen müssten die meisten zusperren. Die FURCHE hat sich in Wien ein Bild von der Lage gemacht.

Brigitte Quint

08. Oktober 2020

Politik

Berg-Karabach: Flächenbrand am Kaukasus

Karabach - © Foto: APA/AFP/NKR Infocenter/Davit Ghahramanyan

Hunderte Tote, bombardierte Städte, Generalmobilmachung auf beiden Seiten: Der Gebietskonflikt um Berg-Karabach zwischen Armenien und Aserbaidschan ist eskaliert. Wie konnte das geschehen?

Florian Bayer

08. Oktober 2020

Politik

Eine Wahlzelle nie von innen gesehen

Reisepass - © Illustration: Rainer Messerklinger

In Wien wird das Wahlrecht zunehmend zu einem Exklusivrecht: Ein gutes Drittel der in Wien lebenden Personen im Wahlalter ist nicht wahlberechtigt.

Stefan Schocher

07. Oktober 2020

Politik

Stadtforscher Peter Payer: „Großstadt ist ständiges Lernen“

Großsstadt - © Illustrationen: Rainer Messerklinger

Corona hat die Diskussion über ein anderes Nutzungsverhalten des öffentlichen Raums und der Mobilität in Wien angestoßen, sagt Stadtforscher Peter Payer. Klimawandel und Migration werden aber das Stadtleben nachhaltiger prägen.

Wolfgang Machreich

07. Oktober 2020

Politik

Valentin Inzko: „Klein, aber viel Potenzial“

Valentin Inzko, Vorsitzender des Rates der Kärntner Slowenen - „Schlussendlich wird es von der Volksgruppe abhängen, ob sie die Kraft aufbringen wird, die nächsten hundert Jahre zu überleben und kreativ zu gestalten.“ - © Leonhard Foeger / Reuters / picturedesk.com

Die Situation der Volksgruppe sei heute unvergleichlich besser als früher, sagt Valentin Inzko, Vorsitzender des Rates der Kärntner Slowenen und Hoher Repräsentant für Bosnien und Herzegowina. Doch Traumata der Vergangenheit belasteten die Gegenwart bis heute.

Wolfgang Machreich

01. Oktober 2020

Politik

Peter Kaiser: „Slowenisch ist heute ein Wert“

Landeshauptmann Peter Kaiser - „Die Lösung des Ortstafelstreits unter meinem Vorgänger Gerhard Dörfler war die Basis für all das, was sich in den Jahren seither sehr positiv entwickelt hat.“<br />
  - © Leonhard Foeger / Reuters / picturedesk.com

Am 10. Oktober 1920 stimmten in Südkärnten 59 Prozent der Bürger für den Verbleib bei Österreich – und gegen einen Wechsel ins Königreich Jugoslawien. Wie prägt dieses Ereignis die Identität? Landeshauptmann Peter Kaiser im Gespräch.

Wolfgang Machreich

01. Oktober 2020

Feuilleton

100 Jahre Volksabstimmung: Kärntens zerrissene Seele

Valentin Oman "Terra Carantana" - © Foto: Galerie Walker

100 Jahre nach der Kärntner Volksabstimmung offenbaren sich noch immer Traumata und Brüche. Künstler Valentin Oman und Kulturpolitiker Igor Pucker über die unergründliche „Terra Carantana“.

Franz Zoglauer

01. Oktober 2020

International

Pragmatische Sanktionen

Gipfel Ukraine - © Foto: APA / AFP / Pool / Charles Platiau

Europas Wirtschafts-Lobby fordert das Ende der Blockadepolitik gegen Putin – zu Unrecht. Ein Kommentar.

Oliver Tanzer

11. Dezember 2019

Porträtiert

Sanna Marin: Der feine Unterschied

Sanna Marin - © Foto: APA / AFP / Lehtikuva / Vesa Moilanen

Die 34-jährige Sozialdemokratin Sanna Marin wird Finnlands neue Regierungschefin und ist die derzeit jüngste Ministerpräsidentin weltweit.

Manuela Tomic

12. Dezember 2019

Politik

Sigi Maurer (Grüne): „Verantwortung für jede Zeile Gesetz“

Maurer - © Foto: Wikipedia / Karo Pernegger (cc0)

Aufgrund eines veralteten und für die Corona-Pandemie ungeeigneten Epidemiegesetzes brauchte es eine schnelle legislative Alternative, rechtfertigt die Regierung ihr Vorgehen. Dennoch sei in den meisten Fällen der Schulterschluss gelungen.

Wolfgang Machreich

17. September 2020

Politik

Niki Scherak (Neos): „Abgeordnete auf die Hinterbeine!“

Scherak - © Foto: Wikipedia/Jellswords (cc by-sa 3.0)

Corona ist auch ein Stresstest für den Parlamentarismus. Die Opposition beklagt, dass das Parlament im Gesetzgebungsprozess zur Eindämmung und Bekämpfung der Pandemie zu wenig ernst genommen und zur „verlängerten Werkbank der Regierung“ abgewertet wird.

Wolfgang Machreich

17. September 2020

Politik

Parlament: Stolzeste Baustelle Österreichs

Parlament - © Foto: Rainer Messerklinger

Die Sanierung des Parlaments an der Wiener Ringstraße spielt in der Baustellen-Champions-League. Eine Führung voller Highlights durch die Jahrhundertbaustelle.

Wolfgang Machreich

16. September 2020

Politik

Das Parlament darf nicht zur Fassade werden

Parlamentarismus - © Foto: Rainer Messerklinger

Der parlamentarische Aspekt des Regierungssystems stand in Österreich lange im Hintergrund und wurde auf Formalfunktionen reduziert. Die Erneuerung des Ideals setzt eine aktive Bürgerbeteiligung voraus.

Christoph Konrath

16. September 2020