Die Verschworenen

1945 1960 1980 2000 2020

Corona: Susanne Glass über krude Konspirationstheorien

1945 1960 1980 2000 2020

Corona: Susanne Glass über krude Konspirationstheorien

Mein Vorschlag für das Unwort dieses Jahres steht fest. Nein, nicht Corona! Ich plädiere für „Verschwörung“. Denn die kruden Konspirationstheorien, die sich derzeit pandemisch ausbreiten, machen mich fassungslos. Selbst im Bekanntenkreis konfrontieren mich bisher vernünftige Menschen plötzlich mit abwegigen Mythen. Wie reagiert man, wenn eine liebe Freundin flüsternd fragt, ob man eigentlich wüsste, dass Bill Gates die Welt in eine Gesundheitsdiktatur verwandeln wolle und das Virus gezüchtet habe, um am Impfstoff zu verdienen? Mit Lachen oder Weinen? Man könnte mit Trump argumentieren, dass das Virus doch in einem chinesischen Labor gezüchtet worden sei. Damit stünde die eine Verschwörungstheorie gegen die andere.

Ich habe angefangen, die bekannten Fakten aufzuzählen. Die Freundin hat milde gelächelt und ist fortan auf Abstand zu mir gegangen. Denn mittlerweile ist sie sicher, dass unsere Nachrichten von einem Komplott aus Medien und Politik manipuliert werden. In der Psychologie ist bekannt, dass Menschen dazu neigen, für große Ereignisse große Erklärungen finden zu müssen. Die Pandemie beschwört große Ängste herauf. Dass daran manches (noch) unerklärbar erscheint, wollen viele nicht akzeptieren.

Unsicherheit ist für sie schwerer zu ertragen als die vermeintlich sichere Erkenntnis, dass wir es mit einem bösen Gegner zu tun haben. So verkündet ein prominenter veganer Koch aus Berlin, dass Politiker und Experten Corona nutzen wollten, um eine neue Weltordnung einzuführen. Er sei bereit, mit Waffengewalt unter Einsatz seines Lebens gegen sie zu kämpfen. Dieser Koch hat zehntausende Anhänger, und täglich infizieren sich weitere mit seinen schwerverdaulichen Ideen. Einzig beruhigend der Gedanke, dass niemals so heiß gegessen wird wie gekocht.

Die Autorin ist Korrespondentin der ARD im Nahen Osten.

Ein Thema. Viele Standpunkte. Im FURCHE-Navigator weiterlesen.

FURCHE-Navigator Vorschau