Container - © Foto: iStock/taikrixel
Wirtschaft

Weltwirtschaft und Corona: Neue Alternativen

1945 1960 1980 2000 2020

Wie soll sich die Weltwirtschaft von der Coronakrise erholen. Die Schäden sind enorm und steigen immer noch an. Aber wenn man es  langfristig sieht, war die Wirtschaft schon vor der Pandemie schwer krank. Ein neues Buch entdeckt Alternativen.

Wirtschaft

Deutsche Reisewarnung für Wien: Vom Reiseziel zum Risikogebiet.

VieleZimmer

Die Coronakrise hat den Städtetourismus hart getroffen. Ob Familienbetrieb, Szenehotel oder Luxusunterkunft – ohne staatliche Hilfen müssten die meisten zusperren. Die FURCHE hat sich in Wien ein Bild von der Lage gemacht.

Brigitte Quint

08. Oktober 2020

Wirtschaft

Blockchain: „Werden eine neue Geldwelt sehen“

Blockchain - © Grafik: iStock/miakievy

Der Kryptowährungs- und Blockchainexperte Robert Schwertner über Stärken und Schwächen von Bitcoin und Co., die Möglichkeiten der Technologie im Bereich Industrie und Innovation und die Chancen für eine neue Arbeitswelt.

Oliver Tanzer

07. Oktober 2020

Wirtschaft

Warum Zentralbanken Staatshaushalte finanzieren sollten

Corona Sparschwein - © Foto: iStock/simoncarter

Zentralbanken am Gängelband: Staatshaushalte direkt zu finanzieren ist Zentralbanken verboten. Spätestens in der aktuellen Coronakrise erweist sich das einmal mehr als fatal. Warum dieses Verbot endlich gekippt werden sollte. Ein Gastkommentar.

Raimund Dietz

02. September 2020

Wirtschaft

Zeit für eine „Bilanzpolizei“

CommerzBank - © Foto: APA / Robert Jaeger

Sind Aufsichtsräte und Bilanzprüfer für die Katz? Fast hat es nach den Fällen Wirecard und Commerzialbank Mattersburg den Anschein. Wie sich Abschlussprüfungen bei Banken und börsennotierten Unternehmen ändern müssen. Ein Gastkommentar.

Bernhard Vanas

13. August 2020

Wirtschaft

Wirecard & Co: Reif für die Bilanzpolizei?

Wirecard - © FOTO: APA/dpa/Peter Kneffel

Wieder einmal sind wir durch Wirecard und die Commerzialbank Mattersburg mit Bilanzskandalen konfrontiert. Was muss sich ändern? Einige grundsätzliche Gedanken zur Abschlussprüfung bei Banken und börsenotierten Unternehmen.

Bernhard Vanas

06. August 2020

Wirtschaft

„Überflüssiger Automatisierungshype“

Roboter - © Foto:  Getty Images / Darren Staples

In der heutigen Krise geht es nicht um Automatisierung. Vielmehr geht es darum, wie wir jene Menschen, deren Arbeit die Welt erhält, bestmöglich schätzen und schützen können.

J. Jesse Ramírez

06. August 2020

Wirtschaft

Durch die Sackgasse ins Urlaubsglück

Gesäuse - © Foto: Wolfgang Machreich (Bildbearbeitung: Rainer Messerklinger)

Wir befinden uns im Monat drei nach Corona. Die ganze Tourismusindustrie ist noch im Schockzustand … Die ganze? Nein! Unbeugsame Bergsteigerdörfer zeigen Auswege aus der Krise.

Wolfgang Machreich

18. Juni 2020

Wirtschaft

Tourismus und Corona: "Ich würde zusperren"

Balkonien - © Foto: iStock/FooTToo (Bildbearbeitung: Rainer Messerklinger)

Tourismusexperte Peter Zellmann kritisiert die Strategie der Regierung für den Fremdenverkehr. Mit Angst und Sorge würde man die gesamte Branche gefährden. Er fordert ein Umdenken und klare Entscheidungen.

Oliver Tanzer

18. Juni 2020

Wirtschaft

"Weg vom Lauten und Schrillen"

Der Tiroler Tourismus-Experte Lukas Krösslhuber über Corona-Tests, die Zukunft des Tourismus nach der Krise und die Marke Ischgl.

Wolfgang Machreich

17. Juni 2020

Gesellschaft

Urlaub: Zwischen Stress und Erholung

See Urlaub  - © Foto: iStock / Adam Smigielski (Bildbearbeitung: Rainer Messerklinger)

Urlaub soll zur Revitalisierung der Schaffenskraft beitragen, während er nicht selten jenem Existenznotstand zuarbeitet, der unsere an Lebenssinn entleerte Gesellschaft heimsucht.

Peter Strasser

17. Juni 2020

Wirtschaft

Bauerntum im Wandel: "Wachsen oder weichen"

Karotten - © Foto: Pixabay

Marianne Penker – Expertin für die Geschichte des ländlichen Raumes – über das Strampeln im bäuerlichen Hamsterrad, fallende Preise und die Verantwortung der Hoferben.

Johannes Greß

10. Juni 2020

Gesellschaft

Strukturwandel im Bauerntum: Plan B statt Bankrott

Bauernhof

Klimakrise und Preisdruck erhöhen das finanzielle Risiko für Landwirtinnen und Landwirte. Vielen von ihnen bleibt keine Wahl: Entweder sie expandieren – oder sie müssen aufgeben.

Johannes Greß

10. Juni 2020

Wirtschaft

Post-Corona: Wiederaufbau Europas?

Merkel Macron - © Foto: APA / AFP / POOL / Kay Nietfeld

Hier der Corona-Hilfsplan von Merkel und Macron – dort der Gegenplan von Österreich, Schweden, Dänemark und den Niederlanden. Was sind die ökonomischen Hintergründe? Ein Gastkommentar.

Gertrude Tumpel-Gugerell

28. Mai 2020

Wirtschaft

Homeoffice: Das Experiment in der Arbeitswelt

Vatersorgen

Homeoffice hat seine Tücken. Es fehlen die informelle Kommunikation im Team sowie das Gespräch von Angesicht zu Angesicht. Zudem werden jene bevorteilt, die ohnehin privilegiert sind. Ein Gastkommentar.

Jörg Flecker

27. Mai 2020

Wirtschaft

Corona: Das Unberechenbare bewältigen

Corona und unser Ziel - In der Covid-19-Krise ist unser Ziel, möglichst wenige Tote zu haben. Aber die Rechnung ändert sich, wenn nicht nur „Corona-Tote“ sondern die Gesamtheit der Toten als Ziel genommen werden. - © Foto: Getty Images / Europa Press News

Wir agieren auch in dieser Krise mit Methoden aus Maria Theresias Zeiten, anstatt zeitgemäß wirksam zu sein. Wenn wir heil aus der Corona-Mühsal herauskommen wollen, müssen wir unseren Umgang mit Komplexität überdenken.

Philipp Belcredi

14. Mai 2020

Wirtschaft

Corona: Die Entgleisung in die Stille

Prag im Lockdown - Tomáš Sedláčeks Heimatstadt macht seltene Einsamkeits­erfahrungen. Und könnte daraus sogar ein wenig mehr Selbstgefühl entwickeln, meint der Ökonom. - © Foto: APA / AFP / Michal Cizek

Warum wir die bald zu Ende gehende Quarantäne als Chance betrachten sollten, die wir uns nicht entgehen lassen sollten. Eine Ermutigung.

Tomás Sedlácek

30. April 2020

Wirtschaft

Die Funken der Genügsamkeit

Markt - © Illustrationen: Rainer Messerklinger

Der Gedanke der Autarkie, der Nutzung lokaler Ressourcen und der Nachhaltigkeit von Warenproduktion ist nicht neu. Umso mehr Zulauf verzeichnen derzeit Initiativen, die schon vor der Pandemie für Lokalisierung warben.

Stefan Schocher

29. April 2020

Wirtschaft

Mobil und schön wie ein Pinzgauer

Pinzgauer - © Collage: Rainer Messerklinger (unter Verwendung eines Fotos von iStock/Nastasic)

Corona beweist Salzburger Unternehmern, mit ihrem selbst gebauten Elektro-Fahrzeug auf dem richtigen Weg zu sein. Und die Krise liefert zusätzlichen Rückenwind für den Ausbau regionaler Solarstrom-Mobilität.

Wolfgang Machreich

29. April 2020