BUCH WIEN 17: Highlights zum zehnten Jubiläum

Literaturbegeisterte können im Rahmen der BUCH WIEN Lesungen, Diskussionsrunden und Performances internationaler wie heimischer AutorInnen live erleben, die aktuellen Neuerscheinungen der ausstellenden Verlage entdecken und das vielfältige Programm genießen.

"Lange Nacht der Bücher"

Nach der Eröffnungsrede des Schriftstellers und zeitkritischen Journalisten Karl-Markus Gauß, der sich den aktuellen Umbrüchen in Österreich und Europa widmen wird, werden die Pforten für das Publikum geöffnet: Die Kultband 5/8erl in Ehr'n machen in der "Langen Nacht der Bücher" am 8. November den musikalischen Auftakt. Danach treten die ersten Literaturstars an: Michael Köhlmeier, Ingo Schulze, Adele Neuhauser, die Science Busters und Michael Buchinger stellen ihre neuen Bücher im Gespräch mit Autor und Kabarettist Florian Scheuba vor.

Der beliebte Fixpunkt, die Poetry Slam-Nacht, bringt TeilnehmerInnen aus Österreich, Deutschland, der Schweiz, Liechtenstein, Belgien und Luxemburg zu hitzigen Wortgefechten -und das Publikum stimmt ab! Die Poetry-Slam-Ikonen Mieze Medusa und Markus Köhle führen durch den Wettbewerb.

Beim Bücherquiz mit Programmdirektor Günter Kaindlstorfer kann man sein literarisches Wissen unter Beweis stellen, auf die GewinnerInnen und das kulturkundige Publikum warten tolle Preise!

Zum zehnten Jubiläum bringt die BUCH WIEN eine große Vielfalt an internationalen und heimischen AutorInnen in die Stadt.

Internationale und heimische Stars

Zum zehnjährigen Jubiläum bringt die BUCH WIEN eine große Vielfalt an internationalen Autor-Innen in die Stadt: Neben dem britischen Star-Autor Robert Harris kommen Aeham Ahmad, Jonathan Coe, Alicia Kozameh, Florjan Lipus , Maja Lunde, Stewart O'Nan, Meir Shalev, Ales S teger und Ilija Trojanow, Sara Stridsberg, Ljudmila Ulitzkaja und Birgit Vanderbeke.

Mit welcher Bandbreite die österreichische Literatur gegenwärtig aufwartet, kann man auf der BUCH WIEN 17 entdecken. Mit dabei sind Theodora Bauer, Mascha Dabic´, Olga Flor, Paulus Hochgatterer, Radek Knapp, Robert Menasse, Karin Peschka, Doron Rabinovici, Susanne Scholl, Marlene Streeruwitz, Judith W. Taschler und viele andere mehr. Außerdem kommen die am Vorabend der BUCH WIEN frisch gekürten Gewinner des Österreichischen Buchpreises auf die Messe.

100 Jahre Republik, Marx und Finanzwirtschaft: Sachbuchtrends

Dem Thema "100 Jahre Republik" widmen sich u. a. Bundespräsident a.D. Heinz Fischer und Hannes Androsch, Manfried Rauchensteiner, Anton Pelinka und Hannes Leidinger. Gareth Stedman Jones präsentiert seine hochgelobte Biographie zum 200. Geburtstag von Karl Marx und Gerd Koenen kommt mit einer monumentalen Weltgeschichte des Kommunismus. Der renommierte US-Wirtschaftswissenschaftler Michael Hudson widmet sich dem Thema Finanzimperialismus. Dazu kommen spannende Neuerscheinungen von Ingrid Brodnig, Kurt Bauer, Sepp Dreissinger, Simon Hadler, Michael Hudson, Fritz Jergitsch, Konrad Paul Liessmann, Herfried Münkler.

Publikumslieblinge im Bücherherbst

Größen der heimischen Literaturszene sowie Bühnenstars werden auf der BUCH WIEN 17 begeistern: Publikumslieblinge wie Bernhard Aichner, Benny Hörtnagl, Sebastian Fitzek, Dietmar Grieser, Erni Mangold, Georg Markus, Joachim Meyerhoff, Thomas Raab, Hosea Ratschiller, Eva Rossmann, Verena Scheitz, Stefan Slupetzky, Barbara Stöckl, Christoph Wagner-Trenkwitz und viele andere werden mit den ModeratorInnen ihre aktuellen Neuerscheinungen diskutieren.

Am Gemeinschaftsstand der Antiquare können persönliche Fundstücke die gesamte Buchmesse über von fachkundigen Augen geschätzt sowie literarische Kostbarkeiten bewundert werden.

Vielfältiges Programm für große und kleinere LeserInnen

Ein riesiger Kinder- und Jugendbuchbereich sowie die Kinderbühne bieten viele Highlights auf der BUCH WIEN 17 für die ganze Familie: Zahlreiche Programmpunkte laden zum Schmökern und Lauschen sowie auf literarische Entdeckungsreisen und die beliebte Rätseltour ein. Mit Lesungen von AutorInnen und IllustratorInnen wie Leonora Leitl, Lizzy Hollatko, Kai Aline Hula, Kira Gembri, Elias Hirschl und Robert Klement und vielen anderen mehr wird ein spannendes Programm geboten. Die Ausstellung "Märchenillustration" mit ausgewählten Aquarellen der preisgekrönten Illustratorin Lisbeth Zwerger entführt in wundersame Welten.

Beliebter Fixpunk

Der Poetry Slam in der "Langen Nacht der Bücher". (s. Foto)

Eintrittskarten für die BUCH WIEN gewinnen

Schicken Sie einfach ein E-Mail mit dem Kennwort "BUCH WIEN" an gewinnspiel@furche.at und gewinnen Sie 20 x 2 Tickets für die Internationale Buchmesse 2017.

Ein Thema. Viele Standpunkte. Im FURCHE-Navigator weiterlesen.

FURCHE-Navigator Vorschau