K&F_Dossier-Header_3840x2160_3 - © Foto: APA / AFP / Anatolii Stepanov

International

Ukrainekrieg: „Freiheit ist keine Ideologie“

Ukraine Soldat Butkevitsch - ©  Foto: Privat

Maksym Butkevych ist ein bekannter ukrainischer Pazifist, Menschenrechtler und politischer Kritiker. Jetzt ist er Soldat. Warum, hat er der FURCHE erzählt.

Stefan Schocher

04. Mai 2022

Gesellschaft

Russische Invasion in der Ukraine: Von der Coronakrise zum Weltenbrand?

Bombenkrater - ©  APA / AFP / Sergey Bobok  -  Blick aus einem Unterstand auf einen Bombekrater in Charkiw, 17.4.2022

An die Stelle einer menschheitsbedrohenden Naturkatastrophe in Gestalt eines Virus ist die Bedrohung durch enthemmte Artgenossen getreten. Höhlentheoretische Überlegungen zur russischen Invasion der Ukraine - im Rahmen der FURCHE-Serie "Krieg und Frieden". 

Jürgen Grimm

20. April 2022

International

Putins Ideologie: Archaische Giftbrühe

Putin Kyril - © Foto: IMAGO / ITAR-TASS

Der argumentative Unterbau von Russlands Angriffskrieg ist ein irrationaler Sumpf aus völkischem Gedankengut, zwänglichem Größenwahn und sowjetnostalgischer Rhetorik. Warum eine diplomatische Lösung utopisch anmutet.

Stefan Schocher

13. April 2022

Wissen

Ukraine: Kriege der Erinnerung

Russland Antikriegs Protest St. Petersburg - © Foto: APA/AFP

Wladimir Putin hat den Ukraine-Krieg durch eine perfide Täter-Opfer-Umkehr legitimiert. Wie lässt sich die russische Aggression aus psychoanalytischer Sicht verstehen?

Rainer Gross

06. April 2022

International

Söldner in der Ukraine: Privatisierte Walküren

Söldner Wagner RUS - ©  Screenshot: wagnera.ru

Bezahlte Kampfeinheiten prägen weltweit das Kriegsgeschehen. Auch in der Ukraine greifen Putins Söldner der Firma Wagner ein – Spezialisten für verlustreiche Schlachten und Brutalität.

Oliver Tanzer

30. März 2022

Gesellschaft

Krieg: Ist der Mensch dem Menschen ein Wolf?

Krieg - © Foto: picturedesk.com / SZ Photo

Jeder Krieg scheint den durch Thomas Hobbes bekannt gewordenen Satz „Homo homini lupus“ zu bestätigen. Doch ist dem wirklich so? Über Zivilisation und Barbarei.

Peter Strasser

30. März 2022

Feuilleton

Mariupol

Josef Wall - © privat

Entsetzliche Bilder von der Zerstörung Mariupols: Der Schriftsteller Richard Wall liest die Notizen über die Erzählungen seines Vaters wieder, der 1945 als Kriegsgefangener dorthin gebracht wurde.

Richard Wall

30. März 2022

International

OSZE: Chronik des Scheiterns an Putin

OSZE - © Foto: OSCE/Monika Olszewska

Entspannung zwischen Ost und West sowie gegenseitige Verpflichtungen ziviler und militärischer Natur sind obsolet geworden. Was vor allem an Russland liegt.

Stefan Schocher

23. März 2022

International

OSZE: Der stille Abgang der Friedenshilfe

Sajdik - © picturedesk.com / Natalia Fedosenko / Tass

Der Krieg in der Ukraine hat die OSZE, jene Organisation, die den Frieden zwischen Ost und West fördern sollte, ihrer Existenzgrundlagen beraubt. Wie soll, wie kann es weitergehen? Experten raten zu kleinen Schritten.

Stefan Schocher

23. März 2022

Wissen

Ukraine-Krieg: Innen verwundet

Ukraine Krieg Geflüchtete Przemysl Polen - © Foto: APA / AFP / Angelos Tzortzinis

Bei den Geflüchteten aus dem Ukraine-Krieg geht es jetzt auch darum, langfristige psychische Folgen zu verhindern. Denn Kriegstraumata lasten oft schwer auf ganzen Familiengeschichten.

Martin Tauss

23. März 2022

International

Geschichte der Anti-Kriegsbewegungen

Friedensbewegung 1967 - © Foto: AFP

Die Geschichte der Friedensbewegungen ist lang und divers. In dieser Fotoserie finden Sie die vielen Gesichter des Anti-Kriegs-Protests.

17. März 2022

Religion

Ukraine-Krieg: Die Illusion Pazifismus

Ukraine Krieg betende Soldaten - © Foto: APA / AFP / Sergey Bobok

Die Bereitschaft zum Dialog und eine glaubhafte Verteidigungsbereitschaft schließen einander nicht aus. Über das Recht der Ukraine auf bewaffneten Widerstand gegen die russische Invasion.

Ulrich H. J. Körtner

16. März 2022

Religion

Ukraine und Kirche: Unheilige Kriegsbünde

Ukraine Demo Rom - © Getty Images / Grzegorz Galazka / Archivio Grzegorz Galazka / Mondadori Portfolio

Wenn sich Religion mit irdischer Macht vermengt, entsteht eine gefährliche Mischung, die auch der Gewalt das Wort redet. Eine Klärung anlässlich der Ukraine-Invasion.

Wolfgang Palaver

16. März 2022

Zeitgeschichte

Vom Söldnerhaufen zur modernen Truppe

Soldat Krieg - © Foto: Pixabay

Derzeit sind sie im Balkan-Krieg im Einsatz: die Berufssoldaten der Fremdenlegion, die seit fast 170 Jahren für Frankreichs "Glanz und Gloria" kämpfen und bluten. Viele sehen diese multinationale Truppe auch als Vorbild für eine künftige Europa-Armee.

Walter Fischer

15. April 1999

Meinung

Viel Sympathie für Friedensbewegung

6935758-1983_09_07.jpg

Dem Phänomen der Friedensbewegungen versuchte unlängst eine Reihe junger Wissenschafter bei einem Symposion in Salzburg auf den Grund zu gehen. Es gelang ihnen aber nur zum Teil.

Burkhard Bischof

03. März 1983