Schulbücher_Aufklärung - © Unsplash/Element5-Digital

Schule in Zeiten von Corona

Bildung

Corona als Mammutaufgabe

Covid

Wie geht Schule im Krisenmodus? Welche Herausforderungen sind zu meistern? Wo besteht Nachholbedarf? Ein Besuch im Bildungszentrum St. Marien in der Wiener Liniengasse.

Brigitte Quint

28. Oktober 2020

Bildung

Schule: Zum Sparen gut genug?

Klassenzimmer - © Foto: iStock/skynesher

Volle Klassen. Fenster, die sich nicht öffnen lassen. Rassismus im Unterricht: Eine Pädagogin erklärt, warum der politische „Schönsprech“ an der Realität vorbeigeht - und was sie von Melisa Erkurts Buch "Generation haram" hält.

Katharina Tiwald

10. September 2020

Gesellschaft

Schulstart im Corona-Herbst

Schulstart im Corona Herbst - © APA/ROLAND SCHLAGER

Mit welchen Erwartungen gehen Eltern, Lehrkräfte und Politik ins neue Schuljahr? Und wie wirkt der Lockdown nach? Eine crossmediale Debatte mit Sibylle Hamann, Thomas Krebs und Elisabeth Fröhlich über digitale Kompetenzen, Erschöpfung, Outdoor-Unterricht und die neue Schule nach Corona.

Doris Helmberger-Fleckl

09. September 2020

Gesellschaft

Haben wir wirklich Corona?

Coronamutter

Das Kind von FURCHE-Redakteurin Brigitte Quint fiebert und hustet. Alle Alarmglocken schrillen. Was passiert, wenn man plötzlich zum Verdachtsfall wird? Ein Erfahrungsbericht.

Brigitte Quint

10. September 2020

Bildung

Corona-Fahrplan für Schulen

Faßmann schulstart - © APA/ROLAND SCHLAGER

Bildungsminister Heinz Faßmann präsentierte die Pläne für den Schulstart im Herbst: Singen im Freien, Biologie im Park und Gurgel-Monitoring.

Brigitte Quint

19. August 2020

Bildung

Heinz Faßmann: "Arbeitslose sollen Lehrer entlasten"

Heinz Faßmann  - © Fotos: Gianmaria Gava

Trotz zunehmender Corona-Infektionen verspricht Bildungsminister Heinz Faßmann einen „normalen Schulstart“ im Herbst. Wie genau stellt er sich das vor? Die FURCHE hat nachgefragt.

Doris Helmberger-Fleckl

19. August 2020

Bildung

Corona: "Schüler sind keine Superspreader"

Corona und Schule  - © Foto: picturedesk.com / Herbert P. Oczeret

Die Lehrergewerkschaft fordert Maskenpflicht an Schulen. Wie legitim ist dieser Vorstoß? Studien aus Skandinavien zeigen, dass Bildungsstätten keine Hotspots für das Coronavirus sind. Das Ministerium plant jedenfalls einen „völlig normalen“ Schulstart.

Brigitte Quint

06. August 2020

Bildung

Die Schul-Lehren aus Favoriten

ACAB, U-Bahnaufgang Favoriten - © Foto: Tobias Steinmaurer / picturedesk.com

Die Türken! Die Kurden! Die Österreicher! Um solche Schablonen bei Jugendlichen aufzubrechen, braucht es das nie lockerlassende Gespräch. Schulschluss-Reflexionen einer NMS-Lehrerin nach den Ereignissen von Wien-Favoriten.

Katharina Tiwald

09. Juli 2020

Bildung

Wir haben unsere Reife schon bewiesen

Matura Corona Schülerin - © Foto: Garon Piceli / Pexels

Unsere Autorin steht kurz vor der Matura. Doch die Pandemie hat die Rahmenbedingungen dramatisch verschärft. Ein Erfahrungsbericht. Und ein Plädoyer für eine tatsächliche „Durchschnittsmatura“.

08. April 2020

Bildung

Jugendliche in der Krise: "Jetzt geht es um Ermutigung"

Schule Lehrer - © Foto: Rubén Rodriguez / Unsplash

Die Philosophin und Ethikerin Barbara Reiter über das Krisenerleben von Kindern und Jugendlichen, die Förderung von Resilienz, Lehrkräfte als Bestärker und das, was nach Corona bleiben soll.

Doris Helmberger-Fleckl

08. April 2020

Bildung

Matura: Reife Prüfung nach der Krise

Maturanten - © Foto: iSotck/monkeybusinessimages

Die Corona-Krise zwingt zum grundsätzlichen Nachdenken – auch über die diesjährige Zentralmatura. Doch wie könnte eine tatsächlich Lebensnutzen bringende Reifeprüfung in Zukunft aussehen? Eine Vision.

Ernst Smole

02. April 2020

Bildung

Schüler, Lehrer, Corona - die zweite Woche

Schulklasse - © Foto: APA / Hans Klaus Techt

Dietmar Müller, Lehrer an einer höheren Schule in Wien, über seine ersten Erfahrungen im Distance-Teaching, die Flut app-basierter Kommunikation und wie schwer es sein kann, sich digitales Gehör zu verschaffen.

Dietmar Müller

01. April 2020

Bildung

Schule und Corona: Das Leben ist wichtiger als der Lehrplan

Schüler allein zuhaus - © Foto: iStock/Nadezhda1906

In Krisen ist das Kindeswohl oberste Pflicht. Auch kann E-Learning normalen Schulbetrieb nicht annähernd ersetzen. Wer trotzdem Tests oder die Matura plant, handelt sozial ungerecht und pädagogisch unverantwortlich, meint Stefan Hopmann. Ein Gastkommentar.

Stefan T. Hopmann

26. März 2020

Bildung

Schüler, Lehrer, Corona - die erste Woche

E-Learning - © Foto: Pixabay

Dietmar Müller, Lehrer an einer höheren Schule in Wien, über seine ersten Erfahrungen im Distance-Teaching, die Flut an Arbeitsaufträgen für die Schüler, heiße Luft über dem Homeoffice - und den "Bildungsreformismus" der letzten Jahrzehnte.

Dietmar Müller

26. März 2020

Bildung

Schule und Corona: "Nur mit Maske reingehen!"

Maske und Schule - © Foto: APA / Harald Schneider

Schulstart nach der Corona-Pause: Die FURCHE begleitete die Schülerinnen und Schüler der Neuen Mittelschule Michaelbeuern auf ihrem Weg zurück in die halbe Normalität.

Michaela Steger

20. Mai 2020