#

Erinnerte Auslöschung

Haggadah 15. Jh. - © Imago / Leemago - Bild: Jüdische Familie beim Pessachmahl, 15. Jhdt. (Parma, Biblioteca Palatina)
Religion

Antisemitismus: Das ururalte tödliche Gerücht

1945 1960 1980 2000 2020

Judenfeindschaft datiert weit in die Antike und vor die Christen zurück. Der Berliner Judaist Peter Schäfer spannt in seiner „Kurzen Geschichte des Antisemitismus“ den Bogen vom Perserreich bis in die jüngste Gegenwart.

1945 1960 1980 2000 2020

Judenfeindschaft datiert weit in die Antike und vor die Christen zurück. Der Berliner Judaist Peter Schäfer spannt in seiner „Kurzen Geschichte des Antisemitismus“ den Bogen vom Perserreich bis in die jüngste Gegenwart.

Die Erinnerung an die Wiener Gesera vor 600 Jahren, macht einmal mehr bewusst, wie sehr sich Judenfeindschaft mit ihren Manifestationen von Gewalt und Mord durch die Geschichte Europas und des Orients zieht. Auch wenn das Wissen um diese Jahrtausende alte menschenverachtende Tradition umfassend ver­breitet ist, bleibt es notwendig, diese Geschichte und die damit verbundenen Zusammenhänge immer wieder neu zu erzählen.