Kaffee - © Illustration: Rainer Messerklinger

Die schwarze Zukunft

19451960198020002020

Dieser schwarze Kaffeesatz, der körnige Schlamm, sah mich in meiner Kindheit häufig an. Er war wie ein Sog aus Geschichten, dem ich mich nicht entziehen konnte.

19451960198020002020

Dieser schwarze Kaffeesatz, der körnige Schlamm, sah mich in meiner Kindheit häufig an. Er war wie ein Sog aus Geschichten, dem ich mich nicht entziehen konnte.

Am Balkan war die Zukunft immer schwarz. Und dieser Schleier verfolgte uns. Mitte der 90er Jahre wohnten wir in einem kleinen Kärntner Dorf, oberhalb eines Gasthauses. Unten wurden die Gäste mit Bier versorgt, während es aus unserer Wohnung im ersten Stock nach bosnischem Kaffee roch. Mutter setzte die starke kahva mehrmals täglich auf, legte je zwei Zuckerwürfel auf das kleine silberne Service neben die Kaffeetassen. Mittags kam meine Tante zu Besuch.

Ein Thema. Viele Standpunkte. Im FURCHE-Navigator weiterlesen.

FURCHE-Navigator Vorschau