Aufstand der Jungen - © Foto:  Getty Images / NurPhoto / Abed Rahim Khatib
International

Jugend am Abstellgleis

1945 1960 1980 2000 2020

Die Blockade durch Israel und innerpalästinensische Konflikte machen die Lage im Gazastreifen unerträglich. Arbeitslosigkeit und Mangel an Perspektiven treiben die Jungen ins Ausland.

1945 1960 1980 2000 2020

Die Blockade durch Israel und innerpalästinensische Konflikte machen die Lage im Gazastreifen unerträglich. Arbeitslosigkeit und Mangel an Perspektiven treiben die Jungen ins Ausland.

In vier Tagen ist meine Verlobung und sie haben mich immer noch nicht über die Grenze gelassen.“ Für den 23-jährigen Ahmad wird die Zeit knapp. Seit zwei Monaten steht sein Name bereits auf der Liste derer, die den Grenzübergang Rafah nach Ägypten überqueren wollen. Ob er heute den erhofften Platz im Bus bekommt, der ihn durch das Grenztor auf die andere Seite bringt, ist ungewiss. Etwa 500 Menschen warten an diesem Morgen auf dem Parkplatz im Süden des Gazastreifens. Sie sitzen auf ihren Koffern, rauchen Zigaretten oder trinken schwarzen Kaffee. Viele von ihnen sind junge Menschen, die im Ausland Arbeit finden wollen. In Europa, in der Türkei, in Saudi-Arabien.