Thomas Sternberg - © Gerd Felder
Religion

"Gläubige erwarten klare Ergebnisse"

1945 1960 1980 2000 2020

Thomas Sternberg ist als Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK) so etwas wie der oberste Laie in Deutschlands katholischer Kirche. Er betont, der geplante „synodale Weg“ muss Vertrauen in die Kirche zurückgewinnen.

1945 1960 1980 2000 2020

Thomas Sternberg ist als Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK) so etwas wie der oberste Laie in Deutschlands katholischer Kirche. Er betont, der geplante „synodale Weg“ muss Vertrauen in die Kirche zurückgewinnen.

Bei seiner jüngsten Vollversammlung hat das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) beschlossen, sich an dem von der Deutschen Bischofskonferenz vor dem Hintergrund des Missbrauchs­skandals geplanten „synodalen Weg“ zu beteiligen.