Ostermontag im Stift Heiligenkreuz bei Wien. Die Frühlingssonne wärmt den Klosterhof, noch nicht aber die 900 Jahre alte Basilika. Anders als in so vielen Mönchsgemeinschaften blüht hier das Klosterleben – mit über 80 Mönchen und einer Spiritualität, die sich in Treue zur Tradition bewusst der Modernität in Glaubens- und Moralfragen verweigert. Am 9. September 2007 war Papst Benedikt XVI. hier zu Gast – unterwegs nach Mariazell. Ihm ist die boomende Theologische Hochschule im Kloster gewidmet.

Ein Thema. Viele Standpunkte. Im FURCHE-Navigator weiterlesen.

FURCHE-Navigator Vorschau