Ernst Kantorowicz - © Foto: Klett-Cotta
Literatur

Ernst Kantorowicz: Der König stirbt nie

1945 1960 1980 2000 2020

Eine neue Biografie über den Historiker und Dandy Ernst Kantorowicz, der vor 125 Jahren geboren wurde.

1945 1960 1980 2000 2020

Eine neue Biografie über den Historiker und Dandy Ernst Kantorowicz, der vor 125 Jahren geboren wurde.

Mit nur 32 Jahren war der Historiker Ernst Kantorowicz einst schlagartig der Star am Firmament seiner Zunft. Der Grund war seine allererste Buchveröffentlichung: Mit der ebenso farbenprächtigen wie kenntnisreichen Biografie des Stauferkaisers Friedrich II. hatte der Stefan-George-Jünger 1927 auf dem Buchmarkt in Deutschland Furore gemacht. Die Überraschung war umso größer, als der am 3. Mai 1895 in Posen geborene jüdische Fabrikantensohn bislang mit Ausnahme einer wirtschaftshistorischen Doktorarbeit als Geschichtsschreiber nicht in Erscheinung getreten war.

Mit 32 Jahren ein gefeierter Star der Mediävistik zu sein war nicht nur damals eine Provokation für die angestammte Historikerzunft. Sie versuchte denn auch ausgiebig, den bunt gefiederten Dandy-Vogel, der stets hochmodisch als Bonvivant in Erscheinung trat, in die quellenkritische Mangel zu nehmen. Den positivistisch eingeschworenen deutschen Gelehrten missfiel die glanzvolle Sprache wie auch die Anbindung an das im George-Kreis vorherrschende Konzept eines „Geheimen Deutschlands“, das als ästhetisches Idealreich die Größe der geis tesgeschichtlichen Vergangenheit einem geistfeindlichen „Mythos des 20. Jahrhunderts“ und proletarischen Nazitum entgegensetzen sollte.